close
Share with your friends

Für den Einkauf der Zukunft ist ein breiteres Spektrum an Kompetenzen erforderlich. Zwar werden geschäftliche Fähigkeiten weiterhin unverzichtbar bleiben, aber Empathie, Technologiekenntnisse und analytische Fähigkeiten werden künftig zu den Mindestanforderungen an Mitarbeiter gehören.

Wie die meisten Unternehmensfunktionen wird auch der Einkauf personellen Herausforderungen gegenüberstehen, darunter:

  • Arbeitskräfte der Generation Y, die das institutionelle Wissen von erfahrenen, aber ausscheidenden Kollegen ersetzen und sich eine andere „Employee Experience“ wünschen
  • die digitale Transformation, die sich wiederholende, transaktionale Aufgaben und den taktischen Einkauf weitgehend überflüssig macht
  • Einsatz von externem Personal, das zur Unterstützung bei hoch qualifizierten, analytischen Aufgaben erforderlich wird
  • Schulungsprogramme, die auf künftig erforderliche Fertigkeiten und ein neues Lernumfeld zugeschnitten sind
  • Beziehungsmanagement – sowohl intern als auch extern
  • analytische Modellierungsfähigkeiten und die Notwendigkeit interner Data Scientists
  • funktionsübergreifendes Fachwissen, verbesserte unternehmerische Fähigkeiten und Verhandlungsbereitschaft
  • die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen, verknüpft mit digitaler und technologischer Kompetenz 

Angesichts anstehender Veränderungen bedingt durch den demographischen Wandel sowie durch tiefgreifende Veränderungen der Arbeitskultur durch die Digitalisierung, müssen die Fähigkeiten und Kompetenzen des Einkaufs der nächsten Generation weiterentwickelt werden. Neben Analytik- und Digitalkompetenz sowie der Bereitschaft lebenslang zu lernen sind die sogenannten „Soft-Skills“, „People-Skills“ die Währung der Zukunft und ein Muss im Profil eines jeden Einkäufers.

Clemens Dicks
Partner
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Die CPO-Agenda für den Einkauf der Zukunft

Für den Einkauf heißt es künftig nicht mehr „business as usual“. Die Transformation des Einkaufs gewinnt an Ausmaß und Tempo. Der Schlüssel zum Erfolg besteht im proaktiven Entwickeln einer Blaupause, anhand derer Ihre Einkaufsorganisation Disruptionen in Chancen zum Schaffen von Wettbewerbsvorteilen und Wachstum umwandeln kann. Weitere Informationen über die Zukunft des Einkaufs.

Dies sind die Anforderungen der Zukunft an den Einkauf. Kontaktieren Sie uns, um Ihre Schritte in die Zukunft zu planen.