Im Kontext der EU-Politik wird nachhaltige Finanzierung als Unterstützung des Wirtschaftswachstums bei gleichzeitiger Verringerung der Umweltbelastung und unter Berücksichtigung von sozialen und Governance-Aspekten verstanden. Nachhaltiges Finanzwesen ist ein wesentlicher Bestandteil des europäischen Green Deal. Der EU-Aktionsplan für nachhaltige Finanzen enthält eine Liste von Maßnahmen, die sicherstellen sollen, dass Unternehmen Zugang zu neuen Finanzierungsquellen über die globalen Kapitalmärkte und den Finanzsektor weltweit haben. Ergänzt wird die Publikation durch Einblicke in die neuen Offenlegungsstandards des ISSB (International Sustainability Standards Board).

Dieser Leitfaden bietet eine Zusammenfassung der EU-Taxonomie und der vorgeschlagenen Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen (CSRD) sowie einen ersten Überblick über die neuen ISSB Standards (International Sustainability Standards Board).


Erfahren Sie mehr