23:28 Minuten

Silvan Jurt und Patrick Schmucki beleuchten die verschiedenen Aspekte des Themas ESG (Environmental, Social, Governance). Diese Folge ist der Start einer Serie zum Thema Nachhaltigkeit, welche KPMG zusammen mit der Verwaltungsratsvereinigung swissVR ins Leben gerufen hat.

«Der Druck auf Unternehmen nimmt zu, auch nichtfinanzielle Aspekte zu berücksichtigen.»

– Silvan Jurt, Leiter Nachhaltigkeitsdienste

Einblicke und Empfehlungen

  • Der langfristige wirtschaftliche Erfolg von Unternehmen ist eng mit der Einbettung von gesellschaftlichen und ökologischen Kriterien in das Geschäftsmodell verknüpft.
  • Sich abzeichnende Veränderungen im Anlegerverhalten, zusätzliche Regulierungen zur Umstrukturierung von Finanzströmen, die Digitalisierung sowie der Einfluss neuer Medien auf die Reputation von Unternehmen erhöhen die Bedeutung von ESG-Faktoren.
  • Corporate Greenwashing, d.h. die Vermittlung eines irreführenden Eindrucks über die Umweltverträglichkeit der Produkte eines Unternehmens, birgt Reputationsrisiken.
  • Ihr Unternehmen entlang der gesamten Lieferkette nachhaltiger aufzustellen, ist ein komplexes Unterfangen.

Experten

  • Silvan Jurt, Leiter Nachhaltigkeitsdienste für Unternehmen, Sektorleiter Power & Utilities
  • Patrick Schmucki, Director, Corporate Responsibility Officer, Financial Services