Menschen oder Zahlen – Warum nicht beides?

In Österreich sind Unternehmen prüfungspflichtig, wenn sie bestimmte Kriterien (Umsatz, Bilanzsumme, Mitarbeiterzahl) erfüllen. Als Wirtschaftsprüfer und österreichischer Marktführer erbringen wir für viele Unternehmen täglich unsere Leistungen. Unsere Hauptaufgabe ist es, relevante Informationen zu bestätigen, um das Vertrauen von Investoren, Banken und sonstigen Interessensgruppen zu stärken.

    

Aktuelle Stellenangebote im Bereich Audit

    

Wie gestaltet sich der Karriereweg?

Ohne berufliche Vorerfahrung steigen neue Kollegen als Berufsanwärter bzw Associate in die Wirtschaftsprüfung ein. In den ersten beiden Jahren liegt der Fokus hier auf Ausbildung. Bei KPMG wird dies vor allem durch Learning on the Job, das umfangreiche betriebsinterne Weiterbildungsangebot sowie der Möglichkeit zum Besuch externer Seminare unterstützt. Jedem Mitarbeiter steht dafür ein jährliches Ausbildungsbudget zur Verfügung. Durch die Vielzahl interner Kurse profitieren Mitarbeiter bereits in den ersten Jahren vom Know-how der vortragenden Kollegen sowie der Praxisrelevanz der Kurse.

Nach eineinhalb Jahren praktischer Berufserfahrung kann die erste von insgesamt fünf (4 schriftliche + 1 mündliche) Teilprüfungen der Wirtschaftsprüferprüfung absolviert werden. Die Themenschwerpunkte der vier schriftlichen Prüfungen sind:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungslegung
  • Rechtslehre
  • Abschlussprüfung

Nach der erfolgreich bestandenen mündlichen Prüfung sowie der insgesamt mindestens dreijährigen Praxiserfahrung als Berufsanwärter kommt es zur Bestellung zum Wirtschaftsprüfer. In dieser Zeit werden die Grundlagen und Kernkompetenzen für die spätere selbstständige Beratung erworben. 

Für die Vorbereitung auf die Prüfung kann Lernurlaub beantragt werden. Die mit der Zeit immer anspruchsvoller werdenden Aufgaben und die zunehmende Selbstständigkeit bei der Bearbeitung diverser Prüfungsgebiete erleichtern den Umgang mit dem Prüfungsstoff. Für die Finanzierung der Kursgebühren steht ein KPMG Stipendium zur Verfügung.

Nach erfolgreich bestandenem Prüfverfahren zum Wirtschaftsprüfer und erfolgter Bestellung werden unsere Mitarbeiter rasch mit der selbstständigen Prüfungsleitung beauftragt. Sie erhalten somit wichtige Führungs- und Personalverantwortung. In den weiteren Jahren haben Mitarbeiter der Wirtschaftsprüfung die Möglichkeit, sich branchenspezifisches Know-how anzueignen und sich als Generalist oder Fachexperte zu etablieren.  

Karriereleiter Audit
    

One Day in my Job

„Mein Arbeitstag beginnt in der Regel zwischen 8 und 9 Uhr. Auch bei meinem derzeitigen Projekt bin ich wieder vor Ort im Unternehmen des Kunden gemeinsam mit meinem Team. Durch den häufigen Ortswechsel bleibt der Arbeitsalltag immer spannend und abwechslungsreich. Nach ein paar organisatorischen Tätigkeiten starte ich mit meinen Aufgaben. Meine Ansprechpersonen beim Kunden wurden mir gleich zu Beginn der Prüfung vorgestellt. Somit weiß ich, wo ich alle Unterlagen und Informationen bekomme, die ich für meine Arbeit benötige. Abgeschlossene Unterlagen lade ich in das KPMG interne Programm eAudit hoch.

Gleich nach dem Mittagessen gibt es eine kurze interne Besprechung, bevor es zum Meeting mit der Rechtsabteilung geht. Dabei ist es meine Aufgabe, so viel wie möglich aus dem Gespräch mitzunehmen und zu lernen. Die gewonnenen Informationen nutze ich für die Projektdokumentation.

Am Nachmittag erreicht mich die Anfrage eines Kunden, bei dem ich vergangene Woche im Einsatz war. Ich kontrolliere die von ihm gewünschten Zahlen und ob sämtliche Angaben laut nationalem Recht enthalten sind. Ich kläre noch kurz mit meinem Vorgesetzten einige Unklarheiten und bespreche diese im Anschluss telefonisch mit dem Kunden.

Am Ende des Arbeitstages tauschen wir uns noch intern zum Status des laufenden Projekts aus und strukturieren die ausstehenden Tätigkeiten für den Rest der Woche.

Danach geht’s auf einen Sprung ins KPMG Office. Heute findet die monatliche Afterwork Happy Hour statt, die von Mitarbeitern organisiert wird. Ich treffe mich mit Kollegen, die ich im zweiwöchigen Einführungskurs kennengelernt habe. Gemütlich lassen wir den Tag ausklingen.“

Julia, Assistant Managerin

Gemeinsam Zukunft schreiben in der Wirtschaftsprüfung

Christian Sikora erzählt im Interview über die abwechslungsreichen Tätigkeiten im Bereich Audit, was für ihn ein starkes Team ausmacht und weshalb gerade jetzt eine besonders spannende Zeit in der Wirtschaftsprüfung ist.

„Neue Kollegen sollten einerseits Teamfähigkeit mitbringen und andererseits die Freude, Herausforderungen selbstständig zu lösen."

 

 

    

KPMG Summer Academy

Im Rahmen der KPMG Summer Academy gewinnen Praktikanten in den Sommermonaten spannende Einblicke in den Bereich der Wirtschaftsprüfung. Audit steht für die Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen aber auch für individuelle und kundenspezifische Leistungen. Bei KPMG sind ungefähr 500 Kollegen im Audit tätig.

Aktuelle Praktika bei KPMG zu finden in unserem Jobportal.

KPMG Summer Academy
KPMG Summer Academy
KPMG Summer Academy

Zu den aktuellen Praktika


Weitere Informationen