close
Share with your friends

JOBLINGE

JOBLINGE

Gemeinsam gegen Jugendarbeitslosigkeit und für die Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt

Gemeinsam gegen Jugendarbeitslosigkeit und für die Integration von Geflüchteten

Die deutschlandweite, gemeinnützige Initiative JOBLINGE möchte der Jugendarbeitslosigkeit entgegenwirken. Die bundesweite Initiative richtet sich an zwei Zielgruppen: sozial benachteiligte Jugendliche und – im Rahmen von JOBLINGE Kompass – an junge geflüchtete Menschen. In einem sechsmonatigen Qualifizierungsprogramm werden die Teilnehmenden gezielt auf das Arbeitsleben vorbereitet. Das Ziel ist es, den Jugendlichen einen dauerhaften Einstieg in Arbeitsmarkt und Gesellschaft zu ermöglichen und ihnen den Weg in ein finanziell unabhängiges Leben zu ebnen.

Seit der Gründung von JOBLINGE im Jahre 2008 prüfen wir als Pro-bono-Leistung die Jahresabschlüsse der gemeinnützigen Aktiengesellschaften an den JOBLINGE-Standorten sowie der Dachorganisation. 

Seit 2017 unterstützen wir JOBLINGE in Form des Mentorings. Unsere Mitarbeitenden können sich ehrenamtlich als Mentoren oder als Trainer, z. B. im Rahmen von Bewerbungs- oder Sprachtrainings, engagieren. Sie eröffnen den jungen Menschen Perspektiven, die wiederum vom Wissen und den Erfahrungen ihres Mentors/Trainers profitieren. Gleichzeitig öffnen die Mentoren/Trainer ihren eigenen Blickwinkel und treffen auf junge Menschen mit einem häufig völlig anderen Lern- und Lebenshintergrund. 

Mehr zum Thema: