close
Share with your friends

Aus Draußen wird Drinnen

Dort draußen – das gibt es nicht mehr. Die Außenwelt wird schon bald ins Zentrum Ihres Unternehmens rücken.

Die Wirtschaft wird derzeit von einer Vielzahl an Entwicklungen fundamental verändert: besonders vom Klimawandel, der globalen Unsicherheit und der Digitalisierung.

Dementsprechend kommen die großen Herausforderungen der Managementagenda in den nächsten Jahren aus drei Bereichen: Geopolitik,  ESG und Technologie – kurz: GET. Dabei steht ESG für ein umfassendes Nachhaltigkeitskonzept, das auf das Gemeinwohl zielt und die Aspekte Environment, Social und Governance einschließt – also Umwelt, Soziales und Unternehmensführung.

So kontaktieren Sie uns

Matthias Schmelzer GET

Geopolitik: Auf globale Krisen vorbereitet

Weltweit sind Unternehmen derzeit einer Vielzahl von Risiken ausgesetzt. So könnte sich etwa der Handelsstreit zwischen den USA und China zu einem globalen Währungskrieg auswachsen. 

Hinzu kommt: Viele deutsche Unternehmen haben – aufgrund einer expansiven Akquisitionsagenda  - eine Goodwillposition, die das Eigenkapital übersteigt und umfangreiche Bewertungsrisiken beinhaltet. 

Diese Entwicklungen erfordern von Unternehmen ein äußerst ganzheitliches Risiko-Management, um ihr Geschäft zu schützen und Investoren von der eigenen Zukunftsfähigkeit zu überzeugen.

Geopolitik

Nachhaltigkeit: Von der Kür zur Pflicht

Umfassende Nachhaltigkeit wird heute von allen Stakeholdern gefordert. Zudem denkt etwa die EU über Regulationen nach, die Unternehmen zwingen könnten, Gewinne aus ökologisch oder gesellschaftlich schädlichen Geschäften in ihrer Berichterstattung auszuweisen. 

In der Folge könnten Behörden Steuern oder Bußgelder für negative externe Effekte wie Verschmutzung erheben – und Subventionen für positive externe Effekte wie die Nutzung erneuerbarer Energien bereitstellen.

Nachhaltigkeit

Technologie: Für Umwälzungen bereit

Künstliche Intelligenz, Quantencomputer und Hyperkonnektivität: Es kommen große technologische Umwälzungen auf die Wirtschaft zu. 

Schon jetzt stellt die Digitalisierung nicht selten über Nacht etablierte Geschäftsmodelle auf den Kopf – und wird immer allgegenwärtiger und wichtiger. Denn viele Probleme der Gegenwart wie etwa der Klimawandel sind nur mithilfe von Technologie lösbar.

Dreiklang für langfristigen Erfolg

Geopolitik, umfassende Nachhaltigkeit und Technologie: Das werden für Unternehmen in den nächsten Jahren die entscheidenden Themen sein, um ihren Unternehmenswert zu steigern. 

Wie sollte ein angemessenes Risiko-Management heute aussehen? Wie lässt sich berechnen, wie viel ein Unternehmen wert ist, wenn man seine positiven und negativen externen Effekte einbezieht? Welche Technologien können dabei helfen, das eigene Geschäft weiterzuentwickeln und abzusichern?

Unsere Experten bieten passgenaue Antworten auf diese und viele weitere Fragen – und helfen interdisziplinär und umfassend.

Kai Andrejewski GET

Unsere Experten im Interview

Ihre Ansprechpartner