• 1000

Die Herausforderung

Der Klimawandel erfordert unverzügliches Handeln und der Kampf dagegen bietet zugleich die Gelegenheit, sich als Vorreiter zu positionieren. Sich zu NetZero zu bekennen ist dabei nur der erste Schritt: Wie man dorthin kommt und den unterschiedlichen Ansprüchen sämtlicher Stakeholder gerecht wird, ist eine weitere Herausforderung. Denn ohne konkrete Ziele und Maßnahmen bleibt das Bekenntnis zu NetZero ein leeres Versprechen. Deshalb werden Initiativen wie die Science-based Target Initiative immer beliebter: Sie verifizieren die Dekarbonisierungspläne von Unternehmen nach bestimmten Standards und attestieren die Plausibilität.

Darüber hinaus ist die globale Erwärmung ein Risiko mit erheblichen Auswirkungen und hoher Eintrittswahrscheinlichkeit für Ihr Unternehmen. Die physischen Veränderungen unserer Umwelt kann mittlerweile die Geschäftsaktivitäten von Unternehmen beeinträchtigen. Außerdem sind sie zunehmend Regulierungen im Zusammenhang mit Klimarisiken ausgesetzt, einschließlich der Einhaltung der Empfehlungen der Taskforce on Climate-Related Financial Disclosures (TCFD). Diese Tendenz wird weiter zunehmen, denn Aufsichtsbehörden versuchen, die Einhaltung der Net-Zero-Ziele zu forcieren.

Die Vorstände stehen bereits heute unter dem Druck der Stakeholder:innen, von Mitarbeitenden bis zu Investierenden, sich mit Umweltfragen zu befassen. Der Handlungsdruck ist größer denn je. Deshalb ist es unerlässlich, dass Sie die Auswirkungen des Klimawandels auf Ihr Unternehmen in ihrer ganzen Tragweite kennen.

Sind Sie bereit, sich auf den Weg zu NetZero zu machen und Klimarisiken angemessen zu adressieren?

Puzzleteil Trennelement

So helfen wir Ihnen dabei, das Klimarisiko und die Herausforderungen der Dekarbonisierung zu meistern

Unsere Expertinnen und Experten für Dekarbonisierungsstrategien und Klimarisiken unterstützen Sie dabei, Ihren Investierenden, den Aufsichtsbehörden und breiteren Gruppen von Stakeholder:innen zu zeigen, dass Sie die Chancen und Risiken des Klimawandels verstanden haben. Außerdem unterstützen wir Sie bei der Entwicklung einer strategischen Antwort, die Ihre Widerstandsfähigkeit verbessert, Ihre Marke stärkt und es Ihnen ermöglicht, in einer sich verändernden Welt erfolgreich zu sein.

  • Implementieren Sie wirksame Pläne zur Anpassung an den Klimawandel: Unsere Erfahrung erstreckt sich auf die Bereiche Diversifizierung der Energieversorgung, Dekarbonisierung der Betriebsabläufe, Lieferkettenmanagement, Marketing und Markenmanagement, nachhaltiges Finanzwesen sowie Brennstoffumstellung. Mit unserer Erfahrung können wir Ihnen dabei helfen, schnelle Erfolge zu erzielen und Ihre Klimaziele kurz-, mittel- und langfristig erfolgreich zu steuern und zu erreichen.
  • Transformieren Sie nachhaltig Ihr Geschäfts- und Betriebsmodell: Eine NetZero-Ambition beinhaltet oft mehr als nur Dekarbonisierungsmaßnahmen. Häufig sind umfassende Transformationen des Geschäfts- und Betriebsmodels wie zum Beispiel Portfoliomaßnahmen die Folge. Für Ihren größtmöglichen Erfolg kombinieren wir unsere Expertise in Portfolio- und Transformationsmaßnahmen mit unserer Energie-Sektor-Expertise: Wir haben langjährige Erfahrung mit den wirkungsvollsten Werkzeugen zur Dekarbonisierung wie Power Purchase Agreements (PPAs), Eigenerzeugung von Erneuerbaren Energien, Wasserstoff und CO2 Kompensationsmaßnahmen.
  • Nutzen Sie unser strategisches Wissen: Wir bringen Expertinnen und Experten für Risk Consulting, Strategie und Klimawandel, Rechnungslegung und steuerliches Fachwissen zusammen. So erhalten Sie einen strategischen, werteorientierten Überblick auf Klimarisiken der Ihnen dabei hilft, informierte Entscheidungen bezüglich Ihrer zukünftigen Strategie zu treffen.
  • Gewinnen Sie einen dynamischen Blick auf Klimarisiken: Unser Tool zur Risikobewertung, Climate IQ, misst die Wahrscheinlichkeit und die Auswirkungen von Klimarisiken. Außerdem schätzt es die Eintrittsgeschwindigkeit von Risiken ein und beurteilt, wie diese zusammenhängen. Mithilfe dieser Informationen können Sie genauere Risikoszenarien und wirksamere Risikominderungspläne entwickeln.

Kontaktieren Sie noch heute das KPMG-Team für Dekarbonisierungsstrategien und Klimarisiken, um herauszufinden, wie wir Sie individuell unterstützen können.

Ihre Ansprechperson