• 1000

Der Fachausschuss Unternehmensberichterstattung (FAB) des IDW hat am 26. Oktober 2021 das neue Modul IAS 1-M1 ohne Änderungen im Vergleich zu der Entwurfsfassung verabschiedet. Wir hatten zu dem Entwurf ausführlich in den Express Accounting News 27/2021 berichtet. Die bisherigen Ausführungen zur bilanziellen Abbildung von Reverse-Factoring-Transaktionen in IDW RS HFA 48, Abschn. 3.2.3., und in IDW RS HFA 9, Abschn. 5.3. wurden gleichzeitig aufgehoben.

Die Modulverlautbarung IAS 1-M1 befasst sich mit Zweifelsfragen bei der bilanziellen Abbildung von Reverse-Factoring-Transaktionen unter Berücksichtigung der im Dezember 2020 vom IFRS IC veröffentlichten Agenda-Entscheidung "Supply Chain Financing Arrangements – Reverse Factoring". Es werden insbesondere der Ausweis solcher Verbindlichkeiten in der Bilanz, der Ausweis der Zahlungsströme in der Kapitalflussrechnung sowie die ggf. erforderlichen Angaben im Anhang im Zusammenhang mit Reverse-Factoring-Transaktionen erörtert.

Das Modul IAS 1-M1 wird in Heft 12/2021 der IDW Life veröffentlicht.

Die Pressemitteilung des IDW finden Sie hier.  

KPMG Express Accounting News

So kontaktieren Sie uns

Mein Profil

Speichern Sie Inhalte, verwalten Sie Ihre Bibliothek und teilen Sie die Inhalte mit Ihrem Netzwerk.

Registrieren Sie sich heute