• 1000

Welche Rolle wird die Finanzfunktion bei Unternehmen im Finanzsektor zukünftig einnehmen? In Zeiten der fast vollständigen Digitalisierung weiter Bereiche des Geschäftslebens, einer wohl auch zukünftig gelebten Globalisierung und einem sich rasant verschärfendem demografischen Wandel, muss sich auch die Finanzfunktion neu erfinden.

Steigende Reporting-Anforderungen bewältigen

Der Wandel zu einem integrierten und beratenden Bereich für die Gesamtorganisation von Banken, Versicherungen und Asset Managern wird von der zusätzlichen Komplexität der branchenspezifischen, regulatorischen Anforderungen begleitet, die diesen noch zusätzlich beschleunigen. Insbesondere die verpflichtenden Vorgaben von staatlicher Seite, die in den letzten Jahren an Kurzfristigkeit und Detailtiefe enorm zugenommen haben und mittlerweile über reine Finanzdaten hinausgehen, verlangen nach Prozessautomatisierung und nach einer vollständigen Integration in alle Bereiche von Finanzdienstleistern, wo relevante Daten anfallen. 

Dabei kommt dem Einsatz digitaler Lösungen eine zentrale Bedeutung zu. Repetitive Tätigkeiten werden zukünftig nahezu vollständig automatisierbar und Finanzdaten können schnell, umfassend und gut auswertbar zur Verfügung gestellt werden, um wichtige Unternehmensentscheidungen zu stützen. Dadurch wächst und verändert sich die Rolle der Finanzfunktion. Sie wird zu einem echten Business Partner für das gesamte Unternehmen mit einem klaren Fokus auf wertschöpfende Tätigkeiten.

Gute Entscheidungen basieren auf einer umfassenden Datengrundlage

Die Neuausrichtung der Finanzfunktion zielt deshalb auch nicht nur auf die Bereitstellung von Reportings nach außen. Von der Vernetzung mit allen Bereichen und Disziplinen der internen Abläufe profitiert auch die Unternehmensplanung und -steuerung und somit auch direkt die Entscheidungsträger bei Finanzdienstleistern. Gute Entscheidungen benötigen eine solide Wissensgrundlage, welche die Finanzfunktion neuer Ausrichtung liefern kann.

Bei der strategischen Neuausrichtung der Finanzfunktion handelt es sich nicht um eine klassische IT-Transformation. Um die sich bietenden Chancen zu nutzen, braucht es eine umfassende Knowhow-Kompetenz, um neue fachliche Anforderungen richtig zu interpretieren und im Sinne der gesteigerten Effizienz  - wertschöpfende und praktikable Lösungen für regulatorische Sachverhalte  - umzusetzen.

Benötigt werden passende Organisationsstrukturen, der zielgerichtete Einsatz von Technologielösungen, die Neuausrichtung von Kompetenzen in den Teams sowie die Berücksichtigung neuer Formen der Zusammenarbeit.

Die Finanzfunktion zukunftsfähig ausbauen

Auch Ihre Finanzfunktion kann mehr  - und unsere Expertinnen und Experten wissen, wie Sie dieses „MEHR“ erreichen und die Chancen der Digitalisierung nutzen können. Dabei setzen wir auf eine enge Verzahnung von Fach-, IT- und Prozess-Knowhow. Unsere Arbeitsweise zielt darauf, Dinge von Anfang bis Ende zu durchdenken und zukunftsfähige technische Lösungen zu liefern. Gerne beraten wir Sie bei der Entwicklung und unterstützen Sie bei der praktischen Umsetzung einer effizienten und integrierten Finanzarchitektur.

Ihre Finanzfunktion braucht ein Update  - kontaktieren Sie uns gerne.

Weitere interessante Inhalte für Sie

Weitere Hot Topics der Finanzbranche