• 1000

Hier entsteht etwas Großes: Regierungen, Unternehmen und Einzelpersonen entwickeln erstmals in der Geschichte Verantwortungsbewusstsein, das weit über die eigene Existenz hinausgeht  - geprägt durch die Erkenntnis, dass der Klimawandel zur ernsthaften Bedrohung für die Menschheit werden könnte, dass die Umwelt besser geschützt werden muss und dass hohe soziale Standards uns allen nutzen. 

Unternehmen werden herausgefordert, über ihr Handeln Bericht zu erstatten und sich eizusetzen für Mitarbeitende, Kunden, Lieferanten und die Gemeinschaften, in denen sie tätig sind. Diese Vision nachhaltigen Lebens und Arbeitens fußt auf den höchsten Standards in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung  - den sogenannten ESG-Kriterien. 

Wir bieten umfassende ESG-Dienstleistungen an

Wir als KPMG übernehmen diese Verantwortung und integrieren ESG-Standards in alles, was wir tun. Dazu gehört, umfassende ESG-Dienstleistungen anzubieten, die helfen, messbare Veränderungen zu bewirken. Hiermit wollen wir Kunden aus jedem Wirtschaftsbereich und jeder Region dabei unterstützen, die Welt zum Positiven zu verändern.

"How you grow matters, and what worked for us and other businesses in the past will not work in the future. The world faces crises on multiple fronts, which is why we’re putting the environmental, social and governance agenda at the heart of everything we do. ESG will be the watermark running through our global organization; from empowering our people to become agents of positive change, to the services with our clients and our relationships with critical stakeholders." - Bill Thomas, Global Chairman and CEO

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, investieren wir über die nächsten drei Jahre mehr als 1,5 Milliarden US-Dollar. Dabei konzentrieren wir uns auf die Fort- und Ausbildung von mehr als 227.000 Mitarbeitenden und den weiteren Ausbau der globalen Belegschaft von KPMG. Wir analysieren und nutzen entsprechende Daten, beschleunigen die Entwicklung neuer Technologien und fördern Maßnahmen durch Kooperationen, Allianzen und eigene Aktionen. Dazu gehört auch, zuzuhören und bei Bedarf das Wort zu erheben, für jene, die es nicht können, indem wir beispielsweise Entwicklungsländer unterstützen.

Unser Impact-Plan: Null Emissionen bis 2030

Unsere globale ESG-Strategie folgt unserem Impact-Plan, der KPMG bereits vor rund einem Jahr den ESG-Standards verpflichtete und als Ziel formuliert, die Welt zum Positiven zu verändern. So gehen wir mit gutem Beispiel voran  - und dem Anspruch, jeden Tag besser zu werden.

Dabei verfolgt Impact eine Reihe wissenschaftlich fundierter Ziele, darunter die Zusage, bis 2030 ein Unternehmen mit Netto-Null-Emissionsausstoß zu werden. Hiermit waren wir die erste Unternehmensberatung, die gemäß der Nachhaltigkeitsmaßstäbe des Weltwirtschaftsforums transparent Bericht erstattet.

„Unternehmen müssen sich ihre Zukunft selbst erschaffen  - und zwar mit einer klaren ESG-Strategie. Nur wer Nachhaltigkeit zur Priorität macht, sichert langfristig seine Wettbewerbsfähigkeit in Bezug auf Profitabilität, Finanzierung und Compliance.“

- Goran Mazar, Head of ESG, KPMG in Deutschland und EMA-Region