Im vierten Teil unserer Whitepaper-Serie „Die Zukunft der Krankenversicherung“ zeigen wir, welche Entwicklungspotenziale Krankenversicherer für sich erschließen können, wenn sie das Leben ihrer Kunden ganzheitlich betrachten.

Das Kundeninteresse an integrierten Produkten steigt

Menschen bewegen sich in ihrem Alltag in verschiedenen Lebenswelten. Sie benötigen Mobilitätsangebote, gehen einkaufen, kümmern sich um ihre Finanzen und Karriere. All dies sind Themen, bei denen Krankenversicherer mit ihren Produkten ansetzen können.

Auch wenn in vielen Lebensbereichen echtes Potenzial für Krankenversicherer steckt, zeigt unsere Untersuchung, dass sich dieses insbesondere in der Lebenswelt „Einkaufen“ am einfachsten erschließen lässt. Aufgrund der vergleichsweise geringen Komplexität und niedrigen Beitragshöhe von Krankenzusatzprodukten können diese unter anderem in Onlineshops als ergänzendes Angebot platziert werden. Zum Beispiel die Auslandskrankenversicherung bei einer Reisebuchung oder die Zahnzusatzversicherung im Kontext von Zahnpflegeprodukten.

Die Lebenswelt „Karriere“ scheint aus anderen Gründen interessant. So kann eine strategische Partnerschaft mit einem Karriereportal Zugang zu Daten bieten, die gezielt für den Vertrieb von Krankenvollversicherungen verwendet werden könnten  - natürlich unter Beachtung aller relevanten Datenschutzvorgaben.

Mit passenden Partnern neue Wege im Vertrieb gehen

Wichtig ist, bei Kooperationen oder der Beteiligung an Ökosystemen auf das passende Gegenüber zu setzen. Für die meisten Vorhaben gibt es verschiedene interessante Partner in der ausgewählten Kundenlebenswelt. Daher empfehlen wir die Auswahl entlang klarer Bewertungskriterien. So können die individuell "richtigen" Partner gefunden und damit die Basis für eine gute und langfristige Zusammenarbeit und Zielerreichung geschaffen werden.

Alle Krankenversicherer stehen aufgrund der derzeitigen Rahmenbedingungen und einer älter werdenden Bevölkerung vor großen Herausforderungen  - das Neugeschäft wird schwieriger. Wie man sich als Krankenversicherung in den Alltag der Kunden integriert und 

damit ein verlässlicher Partner in allen Lebenswelten wird, zeigen wir in Teil 4 unserer Whitepaper-Serie „Die Zukunft der Krankenversicherung“.