close
Share with your friends

KPMG Restructuring Update, Ausgabe Dezember 2020

KPMG Restructuring Update, Ausgabe Dezember 2020

In unserem Newsletter bieten wir Ihnen vierteljährlich praxisrelevante Fachbeiträge zu aktuellen Fragestellungen aus den Bereichen Turnaround, Sanierung, Insolvenz und Distressed M&A.

Verwandte Inhalte

Brücke bei Sonnenuntergang

Die Themen der aktuellen Ausgabe:

Anforderungen für Unternehmen bezüglich der Insolvenzantragspflicht ab 1. Oktober 2020 sowie 1. Januar 2021

Seit dem 1. Oktober 2020 gilt die Aussetzung der Antragspflicht nur noch für den Insolvenzgrund der Überschuldung. Bei Zahlungsunfähigkeit ist seit diesem Zeitpunkt wieder unverzüglich ein Insolvenzantrag zu stellen.

Gefahren aus der Steuerstundung mit der Rückzahlungsverpflichtung im ersten Quartal 2021

Die anstehenden Zahlungen der gestundeten Steuern wird bei vielen Unternehmen zu einem erheblichen Liquiditätsabfluss führen.

Neuer Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen

Die Bundesregierung hat ihren Entwurf eines Gesetzes zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts veröffentlicht. Damit soll in Deutschland ein vorinsolvenzliches Sanierungsverfahren eingeführt werden.

Einblicke in aktuelle Branchenthemen

  • Fußballvereine: Corona und der zwölfte Mann

Spieler kommen, Spieler gehen, aber Corona bleibt  - zumindest vorerst. Seit Mitte September rollt der Ball in den drei höchsten deutschen Spielklassen wieder, und Favoriten für die Meisterschaft, internationale Ränge und Abstiegsplätze sind von den Experten auserkoren. Dennoch steht die Saison 2020/21 unter anderen Vorzeichen als die vorigen.

  • Flughäfen: Strap in tight, it's going to be a long flight

Covid-19 hat zu einem massiven Einbruch des Flugverkehrs geführt. Die seit Oktober wieder deutlich ansteigenden Corona-Infektionen und die damit einhergehenden Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie verschärfen die Situation für die Flugbranche erneut  - und damit auch den Handlungsdruck auf Flughäfen.

  • Krankenhäuser: So vermeiden Kliniken Liquiditätsengpässe

Neben dem seit Jahren anhaltenden Konsolidierungsdruck stellt auch die Covid-19-Pandemie Kliniken vor die Herausforderung, ihre Leistungsfähigkeit langfristig zu sichern. Um Liquiditätsengpässe in Kliniken zu vermeiden, reicht es nicht, sich ausschließlich auf Hilfen im Zuge des Covid-19-Krankenhausentlastungsgesetz zu verlassen.

Laden Sie unseren aktuellen Newsletter „KPMG Restructuring Update, Ausgabe Dezember 2020“ hier herunter.

Das KPMG Restructuring Update erscheint vierteljährlich und beleuchtet aktuelle Fragestellungen aus den Bereichen Turnaround, Sanierung, Insolvenz und Distressed M&A. Abonnieren Sie den Newsletter, um keine Ausgabe zu verpassen.

© 2021 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, eine Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RfP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular

Mein Profil

Speichern Sie Inhalte, verwalten Sie Ihre Bibliothek und teilen Sie die Inhalte mit Ihrem Netzwerk.

Registrieren Sie sich heute