close
Share with your friends

Konzernabschlüsse müssen qualitativ hochwertig und klar formuliert sein, denn Entscheidungen von Investoren und anderen Interessengruppen hängen maßgeblich von ihnen ab. Das ist nicht immer einfach, denn die Anforderungen der IFRS sind oft komplex. Um Unternehmen in der Darstellung zu unterstützen, erstellen wir für Sie deshalb jährlich unseren IFRS-Muster-Konzernabschluss. Als Beispiel dient der IFRS-Konzernabschluss einer fiktiven weltweit tätigen Unternehmensgruppe, die weder in der Finanzdienstleistungs- noch in der Versicherungsbranche tätig ist. 

In den vergangenen Jahren mussten IFRS-Anwender mit der Einführung von IFRS 9, 15 und 16 komplexe Änderungen umsetzen. Im Vergleich dazu, sind die Neuerungen dieses Jahr überschaubar, aber dennoch nicht zu unterschätzen: Erstmals zu berücksichtigen sind die Reform der Referenzzinssätze (Änderungen an IFRS 9, IAS 39 und IFRS 7), die durch die IBOR-Reform notwendig wurde, und die Anpassung der Definition eines Geschäftsbetriebs (Änderungen an IFRS 3).

Der IFRS-Muster-Konzernabschluss 2020 stellt dabei die Regelungen des IASB dar, wie sie in Geschäftsjahren, die am oder nach dem 1. Januar 2020 beginnen, anzuwenden sind.

Zitat Ingo Rahe

COVID-19 – Angaben im Abschluss

Auch die Folgen der COVID-19-Pandemie können einen erheblichen Einfluss auf den Abschluss haben. In unserem Ergänzungsband zum IFRS-Muster-Konzernabschluss 2020 zeigen wir illustrative Beispiele zur möglichen Darstellung von COVID-19-spezifischen Szenarien. Zu diesen gehören z.B. Angaben zur Unternehmensfortführung und sog. „Close call“-Szenarien, zur Bewertung von nicht finanziellen Vermögenswerten nach dem erwarteten Cashflow-Ansatz, zur Inanspruchnahme staatlicher Unterstützung sowie Mietkonzessionen und weiteren Themen. 

Weitere Muster-Konzernabschlüsse

Der IFRS-Muster-Konzernabschluss 2020 ist eine Übersetzung der englischsprachigen Fassung von September 2020. Weitere IFRS-Muster-Abschlüsse und IFRS-Checklisten in englischer Sprache finden Sie auf unserer globalen KPMG-Seite zum Download IFRS Illustrative Financial Statement Publications.