close
Share with your friends

Prüfungsschwerpunkte der DPR für 2021 veröffentlicht

Prüfungsschwerpunkte der DPR für 2021 veröffentlicht

Die DPR hat am 9. November 2020 auf der 12. Jahrestagung "Bilanzkontrolle und Abschlussprüfung" des deutschen Aktieninstituts (DAI) die Prüfungsschwerpunkte für das Jahr 2021 bekannt gegeben.

Hanne Böckem

Partner, DPP

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Die Schwerpunkte sind:

  1. IAS 1 Darstellung des Abschlusses: Angaben bzgl. der Unternehmensfortführung, zu wesentlichen Ermessensentscheidungen und Schätzunsicherheiten sowie die Darstellung von COVID-19 Sachverhalten im Abschluss
  2. IAS 36 Wertminderungen von Vermögenswerten
  3. IFRS 9 Finanzinstrumente und IFRS 7 Finanzinstrumente: Angaben
  4. IFRS 16 Leasingverhältnisse
  5. IAS 24 Angaben über Beziehungen zu nahestehenden Unternehmen und Personen
  6. 315 HGB Konzernlagebericht – Risikoberichterstattung unter Beachtung der Auswirkungen von COVID-19: insbesondere die hinreichende Beurteilung und Beschreibung der COVID-19 bedingten Risiken sowie der Einklang zwischen Risiko- und Prognoseberichterstattung werden hierbei im Fokus stehen.

Bei den ersten vier genannten Prüfungsschwerpunkten handelt es sich um die am 28. Oktober 2020 durch die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde ESMA (European Securities and Markets Authority) veröffentlichten Prüfungsschwerpunkte, die von den nationalen Aufsichtsbehörden bei ihrer Prüfung im Rahmen von Enforcement-Verfahren (z.B. in Deutschland von der DPR) zu beachten sind. Über diese haben wir in den Express Accounting News 50/2020 berichtet, eine ausführlichere Darstellung erfolgt in den voraussichtlich am 16. November 2020 erscheinenden Accounting News 11/2020.

 

Die rein nationalen Prüfungsschwerpunkte (Nr. 4 bis 6) wurden durch die DPR in dem zusammenfassenden Dokument „Prüfungsschwerpunkte 2021“ veröffentlicht. Über die konkreten Inhalte dieser Schwerpunkte werden wir in den Accounting News 12/2020 informieren, die voraussichtlich am 15. Dezember 2020 erscheinen werden.

KPMG Express Accounting News

© 2020 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, eine Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular