close
Share with your friends

Mobiles und flexibles Arbeiten, auch mit Partnern und Dienstleistern, nimmt im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung zu. Cloud-Services bieten hier viele Vorteile. Zugleich muss auch in Zukunft der Schutz von Geschäftsgeheimnissen und sensiblen Unternehmensdaten gewährleistet sein.

Damit Unternehmen die Cloud sicher nutzen können, ist eine Erweiterung ihrer Sicherheitsarchitekturen unabdingbar. In unserer Case Study beschreiben wir, wie wir bei einem globalen Industriekonzern mit dezentraler, heterogener IT die Sicherheitsmechanismen und Security-Services optimiert haben, um Applikationen und Prozesse sicher in die Cloud verlagern zu können.

Mithilfe des KPMG Cloud-Security-Frameworks haben wir relevante Lücken und Risiken schnell und effizient identifiziert und eine Roadmap erarbeitet. Das Identitätsmanagement wurde optimiert. Nun können ausgewählte Personen innerhalb weniger Minuten über Self-Service Berechtigungen für Mitarbeitende sicher erstellen und verwalten. 

Laden Sie hier unsere Case Study herunter, um mehr über unsere Beratungsleistungen und das KPMG Cloud-Security-Framework zu erfahren.