Horizonte Juni 2020: Regulatorik für die Finanzbranche

Covid-19 – entlastende aufsichtliche Maßnahmen; Krypto-Vermögenswerte; Operational Resilience; ESG-Regulierung; neues Rahmenwerk für Wertpapierfirmen

Unsere regelmäßige Publikation über Entwicklungen in der Regulierung der Finanzinstitute

Wissen, was wirklich wichtig ist  - gerade wenn es um die Regulierung in der Finanzbranche geht, ist das kein leichtes Unterfangen. Deshalb haben wir „Horizonte“ entwickelt. Unsere regelmäßige Publikation hält Sie stets auf dem Laufenden: informativ, pragmatisch und auf den Punkt.

In unserer aktuellen Ausgabe lesen Sie interessante, relevante Informationen zu folgenden Themen:

Covid-19 - die Aufsichtsbehörden ergreifen entlastende Maßnahmen

Aus Sorge um die Stabilität des Finanzsektors in der Pandemie wurde eine Vielzahl an entlastenden aufsichtlichen Maßnahmen beschlossen. Wir erläutern diese für den Banken-, den Versicherungs- und den Wertpapiersektor.

Regulierung von Krypto-Vermögenswerten rückt näher

Über Stablecoins  - also Kryptowährungen, die weniger anfällig für Preisschwankungen sind  - wird bereits länger diskutiert, zuletzt durch die geplante Kryptowährung Libra von Facebook. 

Wir informieren über den aktuellen Stand der Debatte und die offenen Fragen. 

Operational Resilience - ein Umdenken setzt ein

Nicht zuletzt aufgrund von Covid-19 hat die Frage, wie die Widerstandsfähigkeit des Betriebsmodells von Finanzinstituten gestärkt werden kann, höhere Priorität bekommen. Das Thema rückt verstärkt in den Fokus der Aufsichtsbehörden.

ESG-Regulierung: Der Wettlauf hat begonnen

In den nächsten drei Jahren werden viele neue EU-Regelungen für ein nachhaltiges Finanzwesen etappenweise umgesetzt. Im Rahmen des neuen „Green Deal“ der EU werden weitere Maßnahmen diskutiert. Was ist zu erwarten?

IFR und IFD: Ein neues Rahmenwerk für Wertpapierfirmen

Die EU hat die Rahmenvorgaben für die Eigenkapitalausstattung von Wertpapierfirmen neugestaltet. Die Regelungen werden von Juni 2021 an gelten. Künftig werden die Wertpapierunternehmen hinsichtlich der Eigenkapitalanforderungen in drei Klassen eingeteilt.

Laden Sie „Horizonte Juni 2020“ hier herunter.