close
Share with your friends

Wertschöpfung durch 5G: Wie sich weltweit 4,3 Billionen US-Dollar generieren lassen

5G: Wertschöpfung von weltweit 4,3 Billionen US-Dollar

Unser Whitepaper zeigt auf, inwiefern der neue Mobilfunkstandard 5G eine Voraussetzung für erhebliche Wertschöpfung ist und wie Unternehmen der Telekommunikationsbranche die Werttreiber für sich nutzen können.

Marc Ennemann

Partner, Head of Telecommunications, Head of Value Chain Transformation & Head of Alliance Management

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

weisse Kopfhörer

Viele Mobilfunknetzbetreiber (MNOs) hegen Zweifel, ob die gewaltigen Investitionen in den Aufbau des neuen komplexen 5G-Netzes rentabel sind. 

Fünf wesentliche Werttreiber von 5G

Tatsächlich ist der neue Mobilfunkstandard eine Voraussetzung für erhebliche Werttreiber: Leistungsvermögen, Ausfallsicherheit, Latenzzeiten, Bandbreite und Wirtschaftlichkeit. Diese werden das Leistungsangebot von MNOs gegenüber ihren Unternehmenskunden verändern.

Entscheidend für den Erfolg wird aber sein, dass MNOs und Unternehmen gemeinsam Wertschöpfungspotenziale in den verschiedenen Branchen identifizieren und darauf aufbauend ihre jeweiligen Positionen optimieren. 

Unser Whitepaper „Wertschöpfung durch 5G: Informationen für Führungskräfte der Telekommunikationsbranche zur Wertschöpfung von weltweit 4,3 Billionen US-Dollar“ legt dar, in welchen Bereichen die 5G-Technik eingesetzt werden kann, um bestmögliche Erträge zu erzielen. 

5G bietet eine Reihe von Vorteilen, die 5G zu einem Erfolgsfaktor für Unternehmenskunden machen:

  • Hohes Datenvolumen und schneller Datentransfer ermöglichen neue Geschäftsmodelle.
  • Reibungsverluste und Ineffizienzen werden durch einen allgegenwärtigen Zugriff auf Daten und Computerleistung minimiert.
  • Die Vertrauenswürdigkeit der Verbindungen mit sicheren Diensten/Produkten steigt.
  • Zielkonflikte zwischen Anpassung, Flexibilität und Qualität nehmen ab.
  • Die Entscheidungsfindung wird durch Einsatz von Technologie optimiert.

Erfolgsgrundlage ist ein bedarfsgerechter Zeitplan

Zu berücksichtigen ist dabei, dass die mögliche Wertschöpfung durch 5G je nach Branche in unterschiedlichen Zeithorizonten liegt. Daher ist ein adäquater Zeitplan für den erfolgreichen Einsatz von 5G für die Telekommunikationsunternehmen unabdingbar. 

Im Whitepaper erläutern wir die verschiedenen Zeithorizonte und zeigen, wo Wertschöpfungspotenziale durch 5G liegen. Insgesamt beziffern wir die mögliche Wertschöpfung weltweit auf 4,3 Billionen US-Dollar in den wesentlichen vertikalen Märkten. 

© 2020 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, ein Mitglied des KPMG-Netzwerks unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Cooperative (“KPMG International”), einer juristischen Person schweizerischen Rechts, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular