close
Share with your friends

Valuation News - Sonderausgabe April 2020

Valuation News - Sonderausgabe April 2020

In der Sonderausgabe der Valuation News beleuchten wir die Covid-19-Krise mit ihren Folgen für die Unternehmensbewertung. Wir geben Hinweise, wie die aktuelle Krise sachgerecht in Bewertungskalkülen berücksichtigt wird, und welche Besonderheiten sich bei Impairment- und Werthaltigkeitstests sowie beim Stichtagsprinzip ergeben.

Ansprechpartner

Verwandte Inhalte

Tax

Die Ausbreitung des Coronavirus ist zu einem globalen Risiko angewachsen, das die Gesundheit und das Leben der Bevölkerung bedroht. Die unmittelbaren gesundheitlichen sowie die damit verbundenen mittelbaren Folgen aufgrund persönlicher Einschränkungen und Verhaltensänderungen führen zu massiven wirtschaftlichen Folgewirkungen. Die hohe wirtschaftliche Unsicherheit lässt sich unter anderem an dem welt-weiten Einbruch der Börsenkurse ablesen. 

Im Rahmen von (Unternehmens) Bewertungen sind die kurz-, mittel- und langfristigen Auswirkungen der Covid-19-Krise auf die Geschäftsmodelle von Unternehmen kritisch zu hinterfragen und ihre vollständige und sachgerechte Berücksichtigung in den Unternehmensplanungen zu analysieren. Allgemeingültige Vorgehensweisen, die auch schon vor der Krise hinsichtlich zahlreicher unternehmensindividueller Geschäftsmodelle nur auf einem stark aggregierten Level passend waren, gibt es hierfür leider nicht. Einmal mehr kommt es auf ein tiefes Verständnis des Geschäftsmodells und der Werttreiber sowie der Markt- und Wettbewerbssituation an. Die Folgen der Covid-19-Krise sollten in mehrwertigen Planungen mittels Szenario- und Simulationsanalysen abgebildet werden.

An der grundsätzlichen Vorgehensweise zur Bestimmung der Kapitalkostenparameter ändert sich nichts. Wir erwarten unter-schiedliche Effekte auf Ebene der Einzelparameter. Unmittelbar an Kapitalmärkten erhobene Parameter sind aufgrund der aktuellen hohen Marktvolatilitäten dahingehend zu beurteilen, inwieweit ihre Eignung für Bewertungszwecke gegebenenfalls eingeschränkt ist. Erfahrungen aus den zurückliegenden Krisen 2008/2009 und 2012 können hierbei unterstützen.

Online Version

Hier können Sie die Publikation direkt durchblättern

KPMG Valuation News

© 2020 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, ein Mitglied des KPMG-Netzwerks unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Cooperative (“KPMG International”), einer juristischen Person schweizerischen Rechts, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular