close
Share with your friends

Public Sector Insights 1/2020: Fördergelder für Smart-City-Projekte, Krankenhäuser im Wandel und Breitbandausbau

Public Sector Insights 1/2020

Es gibt staatliche Fördermittel für Städte auf ihrem Weg zur Smart City. Lesen Sie, wie diese zielgerichtet beantragt und eingesetzt werden können.

Mathias Oberndörfer

Bereichsvorstand Öffentlicher Sektor

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Smart City

Die Entwicklung deutscher Städte zu Smart Cities geht nur sehr stockend voran, obwohl ein hoher Bedarf an Modernisierung und an Investitionen in digitale Lösungen vorhanden ist. Doch die Gelder aus Fördertöpfen, die Bund und Länder für Maßnahmen wie Wohnungs- und Straßenbauprojekte, Sanierungsvorhaben, notwendige Modernisierungsmaßnahmen in der Verwaltung und Breitbandausbau zur Verfügung stellen, werden häufig gar nicht abgerufen. Public Sector Insights erklärt die Gründe dafür und skizziert einen möglichen Ausweg aus diesem Dilemma. 

Bevor es in Deutschland eine wirkliche Smart City gibt, könnte es in einigen Städten vielleicht schon ein Smart Hospital geben. In der Gesundheitsversorgung rücken Themen wie Digitalisierung, Patientenzentrierung, Künstliche Intelligenz und neue Technologien immer mehr in den Fokus. Für viele Krankenhäuser, die heute noch überwiegend die Grund- und Regelversorgung sicherstellen und oft nur einen geringen Grad der Spezialisierung aufweisen, wird das einen Wandel bedeuten: vom Alleskönner zum Spezialisten. In Public Sector Insights lesen Sie, welche Vorteile und Herausforderungen sich daraus ergeben.

Weitere Themen: 

· Der Öffentliche Sektor in Zahlen

· Turbo-Internet für alle  - kann das Steuerrecht helfen?

· Datenschutzrechtliche Spielregeln für algorithmische Systeme

· Public Corporate Governance Kodizes  - neue Entwicklungen und Forschungserkenntnisse

· Neues zum „Vergabeservice 360“

In Public Sector Insights stellen wir mehrmals pro Jahr für Entscheider aus Politik, Verwaltung und öffentlichen Unternehmen die wesentlichen Neuigkeiten des Öffentlichen Sektors zusammen und bewerten aktuelle Trends. Um den Newsletter regelmäßig zu empfangen, können Sie sich hier anmelden. (Verlinkung einfügen)

Die aktuelle Ausgabe können Sie hier herunterladen.

KPMG Public Sector Insights

© 2020 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, eine Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular