close
Share with your friends

Mehr als ein Trend

Nachhaltigkeit ist mehr als ein Trend und gilt längst als eines der zentralen Themen für Wirtschaft, Politik und Konsumenten. Um eine nachhaltige Lebensweise auf gesamtwirtschaftlicher Ebene zu verwirklichen reichen individuelle Bemühungen einzelner allerdings nicht aus. Politische und wirtschaftliche Entscheidungsträger müssen gemeinsam neue Wege finden und die Weichen für den Erhalt von Lebens- und Wirtschaftsgrundlagen der Gesellschaft stellen.

Stephan Fetsch Zitat

Komplexität von Nachhaltigkeit

Die vielschichtigen Kriterien der Thematik führen dazu, dass der eine richtige Weg zur Nachhaltigkeit nicht existiert. Ein jeder muss selbst herausfinden, inwiefern Handlungen und Bedarfe nachhaltiger gestaltet werden können. Für Konsumenten können zum Beispiel die Vermeidung von Lebensmittelverschwendung und der Verzicht auf Fast Fashion, für viele Unternehmen hingegen die Reduktion des CO2-Ausstoßes Ansatzpunkte sein.

Unsicherheit bei den Verbrauchern

In vielen Fällen herrscht allerdings Unsicherheit darüber, welches Produkt die nachhaltigste Option ist. Verbraucher wünschen sich deutlichere Informationen von offiziellen Instanzen im Hinblick darauf, wie es um die Nachhaltigkeit bestimmter Produkte bestellt ist. Dabei sind Hersteller in der Pflicht einen nachhaltigen Konsum überhaupt zu ermöglichen. Die Macht der Verbraucher reicht nicht aus. 

Weitere Ansprechpartner