close
Share with your friends

Die letzte Wirtschaftskrise und die hohen regulatorischen Anforderungen der vergangenen Jahre haben die Finanzinstitute widerstandfähiger gemacht. Doch nun sind sie durch die Corona-Pandemie mit der nächsten großen Herausforderung konfrontiert. Der Liquiditätsbedarf steigt rasant. Kunden erwarten eine reibungslose Fortführung der Leistungserbringung. Lieferketten sind ohnehin komplex und durch die Krise direkt betroffen. Bisherige Unternehmens- und Risikoszenarien sind obsolet. Mit all diesen Herausforderungen sind die Kreditinstitute konfrontiert, während sich ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die neue Arbeitssituation im flächendeckenden Homeoffice einstellen.

Jetzt Maßnahmen für eine nachhaltige und stabile Zukunft treffen

Was für Auswirkungen die Pandemie mittel- bis langfristig auf die Finanzunternehmen hat, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vollends absehbar. Dennoch sollten schon heute Maßnahmen getroffen werden, um die Geschäfts- und Betriebsmodelle zu stabilisieren. Entscheider sollten Risiken jetzt neu bewerten, um sich krisenfest aufzustellen. 

Auf welche Themenbereiche es ankommt: 

Unsere Kreditinstitute sind gerade in diesen herausfordernden Zeiten elementarer Bestandteil des Rückgrats unserer Wirtschaft. KPMG Financial Services steht daher jederzeit als zuverlässiger Partner an Ihrer Seite, unterstützt Sie kurzfristig und bietet Lösungen für alle relevante Fragestellungen in der Krise. Sprechen Sie uns an.