close
Share with your friends

Anwendungsbereiche von KI in der Kundenkommunikation

Personalisierte Kundenansprache, Sprachassistent, automatisierte Abläufe: So hilft KI Ihnen bei der Kundenkommunikation

So verkürzen Sie mit KI die Wartezeiten Ihrer Kunden

Lange Kundenwartezeiten, weil keiner weiß, wer im Unternehmen für die Anfrage verantwortlich ist; unpassende Kundenansprache, weil nicht festgehalten wurde, ob der Kunde zum ersten oder zehnten Mal mit dem Unternehmen in Kontakt tritt: All das wirkt sich negativ auf das Erlebnis aus, das ein Kunde mit einem Unternehmen hat. Auf schlechte Kundenerlebnisse folgt ein höherer Kundenverlust und somit weniger Umsatz. 

Was also braucht es für eine schnelle, personalisierte und reibungslose Kundenkommunikation? Antworten auf diese Frage gibt unser Whitepaper „KI-basierte Kundenkommunikation“. In der Publikation beschäftigen wir uns mit den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von KI im täglichen Austausch mit Ihren Kunden.

So kontaktieren Sie uns

So macht KI Ihre Kundenkommunikation besser

Die Technologie hilft beispielweise dabei, Themen, mit denen sich die Kunden in ihren Nachrichten beschäftigen, automatisch zu extrahieren. So hat das Management die Möglichkeit, Trends frühzeitig zu erkennen und entsprechend darauf zu reagieren. 

Auch bei der Tonalitätsanalyse kann künstliche Intelligenz unterstützen. Diese hilft dabei, Kundenprobleme aufgrund von Stimmveränderungen zu erfassen. So ist es möglich, schneller und zielgerichteter auf verärgerte Kunden und auftretende Probleme zu reagieren.

Zusammenspiel von künstlicher und menschlicher Intelligenz

Weitere Vorteile der Technologie und welche wichtige Rolle der Mensch beim Einsatz von KI spielt, lesen Sie in unserem Whitepaper.