close
Share with your friends

Deal Capsule - Januar 2020

Deal Capsule - Januar 2020

Die M&A-Aktivität bleibt in beiden Sektoren stabil.

Ansprechpartner

Christian Klingbeil

Partner, Deal Advisory - Valuation

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Reagenzgläser

Thema dieser Ausgabe:

Der Transaktionswert von 2019 stieg in beiden Sektoren deutlich an. Der Wert von Life Sciences-Deals bleibt um ein Vielfaches höher als der von Chemie. Trotz eines Rekordjahres in Life Sciences war die M&A-Aktivität im zweiten Halbjahr 2019 leicht rückläufig.

Die Fokussierung auf wachstumsstarke Segmente und Therapiebereiche wie die Onkologie sowie auf Kerngeschäfte mit innovativen Arzneimitteln waren 2019 die wichtigsten Treiber. Der Chemiesektor verzeichnete einen Transaktionsrückgang, was teilweise auf einen wirtschaftlichen Abschwung im Jahr 2019 zurückzuführen war.

Mit Ausnahme des SABIC-Deals (69,1 Mrd. USD) gilt dies auch für den Gesamtwert der Transaktionen. Große Deals standen hauptsächlich im Zusammenhang mit Portfoliooptimierungen.

Online-Version

Hier können Sie die Publikation direkt durchblättern

KPMG Deal Capsule Newsletter

© 2020 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, eine Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular