close
Share with your friends
Solaranlagen

Circular Economy - KPMG Germany Circular Economy - KPMG Germany

Circular Economy

Das Thema Kreislaufwirtschaft (Circular Economy) steht vermehrt auf der Agenda der Unternehmen. Herausforderungen wie Ressourcenknappheit, schwankende Rohstoffpreise, 

Konsumentenpräferenzen sowie steigende regulatorische Vorgaben zwingen uns dazu, misswirtschaftliche und ineffiziente Produktions- und Verbrauchsmodelle zu überdenken und neue Wege einzuschlagen. Dies erfordert das Aufbrechen traditioneller linearer Strukturen, um neue und innovative Systeme zu schaffen, welche den Anforderungen einer Kreislaufwirtschaft entsprechen. Aus unserer Sicht bedeutet dies, Bestehendes zu erhalten, die Umwelt zu schützen sowie Ressourcen, Materialien und Produkte optimal zu nutzen. Dies bringt sowohl einen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen als auch ökologischen Mehrwert.

Entwicklung neuer und innovativer Geschäftsmodelle sowie Wege der Zusammenarbeit

Der Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft erfordert systemweite Innovationen, um das (wirtschaftliche) Wachstum vom Ressourcenverbrauch zu entkoppeln.

Circular Economy beschreibt ein breites Konzept, welches von der Wiederverwendung von Produkten bis zur Verlängerung der Lebensdauer reicht. Ebenso geht es um Materialrecycling sowie neue Ertrags-, Entsorgungs- und Eigentumsmodelle, wie zB Pay-per-Use-Konzepte.

Die KPMG AG ist in diversen Initiativen und Netzwerken aktiv und bietet Beratungsleistung, um den Übergang zur Kreislaufwirtschaft zu beschleunigen. 

So kontaktieren Sie uns