close
Share with your friends

Deutsches Wirtschaftsforum 2019

Deutsches Wirtschaftsforum 2019

Wie wird Deutschland zum Innovationsmotor im digitalen Zeitalter? Antworten gibt es unter anderem von uns beim diesjährigen Deutschen Wirtschaftsforum am 30. Oktober in Frankfurt am Main.

Ansprechpartner

Mathias Oberndörfer

Bereichsvorstand Öffentlicher Sektor

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Deutsches Wirtschaftsforum 2019

Folgende Szenarien: Bürgerinnen und Bürger als auch Unternehmen kommunizieren einfach, schnell, sicher und digital mit der Verwaltung. So mancher Behördengang bleibt erspart. Oder immer und überall einwandfreies Netz, um beispielsweise auch von unterwegs zu arbeiten. Um die skizzierten Szenarien in die Realität umzuwandeln, braucht es neue Infrastrukturen und Abläufe im öffentlichen Sektor. 

Doch in den Zügen wackelt das WLAN und auch im Hinblick auf digitale Verwaltungsleistungen hinkt Deutschland hinterher: Laut Index für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft (DESI) 2019 der Europäischen Kommission erreicht die Bundesrepublik nur Platz 26 von 28, was die digitale Kommunikation mit den Behörden betrifft.

Wie also gelingt die flächendeckende Digitalisierung in Deutschland? Antworten darauf gibt es beim diesjährigen Wirtschaftsforum der Zeit in Frankfurt am Main. Mathias Oberndörfer, unser Bereichsvorstand Öffentlicher Sektor, diskutiert mit Wirtschaftsexperten zu der Frage“ Wie kommen wir endlich mit der Digitalisierung voran?“

 

Die Themen:

DIE WETTBEWERBSFÄHIGKEIT EUROPAS
Wie bleibt Europa in wichtigen Zukunftsfragen handlungsfähig?

DIE WIRTSCHAFT IM UMBRUCH
Wie gelingt es der deutschen Wirtschaft im Hinblick auf Digitalisierung und Innovation kein Schlusslicht zu sein, sondern mitzugestalten?  

ZEIT FÜR DEMOKRATIE
Was gefährdet die Demokratie und wie kann sie geschützt werden?

Das Deutsche Wirtschaftsforum, ausgerichtet von der Wochenzeitung DIE ZEIT, findet in der Paulskirche in Frankfurt am Main statt. Seit elf Jahren trifft sich hier einmal im Jahr die Führungsebene aus Wirtschaft und Politik, um über aktuelle und drängende Fragen der Wirtschaft zu diskutieren.

KPMG unterstützt die Veranstaltung in diesem Jahr als Premiumpartner.

© 2020 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, ein Mitglied des KPMG-Netzwerks unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Cooperative (“KPMG International”), einer juristischen Person schweizerischen Rechts, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular