close
Share with your friends

CEO Outlook 2019 - Energiebranche

CEO Outlook 2019 - Energiebranche

Der Klimawandel und seine politischen Folgen rücken die Energiebranche in den Fokus. Wie deren CEOs auf die kommenden Jahre blicken, zeigt unsere Infografik.

Ansprechpartner

Michael Salcher

Regionalvorstand Ost

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Ineinander verschlungene Wellen

Die Energieerzeugung ist für einen Großteil der Treibhausgasemissionen verantwortlich. In Deutschland produziert die Energiebranche laut Umweltbundesamt 85 Prozent der Kohlenstoffdioxid-, Methan- und Lachgasemissionen. Allerdings ist die absolute Menge in den vergangene Jahren kontinuierlich gefallen: wurden 1995 noch 881 Millionen Tonnen CO2 ausgestoßen, sank der Wert bis 2017 auf 748 Millionen Tonnen.

Klar aber ist, dass die Energiebranche wie keine zweite von Maßnahmen gegen den Klimawandel betroffen sein wird  - und es in Deutschland mit der Energiewende schon seit einigen Jahren ist.

Nötige Veränderungen werden überwiegend als Chance gesehen

Für unseren CEO Outlook haben wir weltweit 1.300 Unternehmenschefs zu den wichtigsten Themen für ihr Geschäft befragt. Als bedeutendste Risiken für ihr Geschäftsumfeld nennen die Top-Manager aus der Energiebranche die Umwelt- und Klimaveränderungen sowie die damit durchaus eng verknüpften disruptiven Technologien. Dass ein grundlegender Wandel notwendig ist, erwartet die große Mehrheit. Denn immerhin 73 Prozent sagen, ihr Unternehmenserfolg hänge davon ab, dass sie den Weg zu einer emissionsarmen Wirtschaft mitgingen. 

Ihre eigenen Unternehmen sehen die Energiechefs dafür besonders gut gerüstet. 94 Prozent blicken optimistisch auf die kommenden drei Jahre. Wohingegen nur knapp zwei Drittel die Wachstumsaussichten für die Weltwirtschaft als Ganzes positiv bewerten. 

Laut Markus Tacke, CEO von Siemens Gamesa, geben die Fundamentaldaten seiner Branche Anlass zu Optimismus. Sein Unternehmen sehe vor allem Wachstumschancen im Bereich der Erneuerbaren Energien.

In unserer englischsprachigen Infografik haben wir alle Erkenntnisse aus der Umfrage unter den Energie-CEOs für Sie zusammengefasst: 

© 2020 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, ein Mitglied des KPMG-Netzwerks unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Cooperative (“KPMG International”), einer juristischen Person schweizerischen Rechts, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular