close
Share with your friends

Referentenentwurf zur Umsetzung der elektronischen Berichterstattung (ESEF)

Referentenentwurf ESEF

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz hat mit dem Bundesministerium der Finanzen den Referentenentwurf (RefE) eines Gesetzes zur weiteren Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie im Hinblick auf ein einheitliches elektronisches Format für Jahresfinanzberichte veröffentlicht.

Hanne Böckem

Partner, DPP

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Nach den Vorschlägen des RefE sollen Jahresfinanzberichte mit Wirkung zum 1. Januar 2020 in einem einheitlichen europäischen elektronischen Format (European Single Electronic Format, ESEF) erstellt werden. Die technischen Regulierungsstandards zur Umsetzung des elektronischen Formats wurden mit der Delegierte Verordnung (EU) 2019/815 (ESEF-VO) verabschiedet.

Wesentlicher Inhalt des RefE sind Änderungen der handelsrechtlichen Anforderungen an die Berichterstattung von kapitalmarktorientierten Unternehmen:

  • Elektronische Erstellung der Jahres- und Konzernabschlüsse, der Lage- und Konzernlageberichte in XHTML
  • Etikettierung (auch Auszeichnung oder Tagging) der betroffenen IFRS-Konzernabschlüsse auf Basis der ESEF-Taxonomie mit iXBRL
  • Elektronische Unterzeichnung der betroffenen Abschlüsse

Der Referentenentwurf enthält zudem Regelungsvorschläge, die elektronischen Dokumente auch zum Gegenstand der Offenlegung, Prüfung und Bilanzkontrolle zu machen

Das Gesetzgebungsvorhaben ist zeitkritisch, denn die neuen Formatvorgaben sollen erstmals auf Abschlüsse anzuwenden sein, die für das nach dem 31. Dezember 2019 beginnende Geschäftsjahr aufzustellen sind. Stellungnahmen zum Referentenentwurf sind bis spätestens zum 11. Oktober 2019 möglich. Der Entwurf steht auf der Internetseite des Justizministeriums zum Download zur Verfügung.

KPMG Express Accounting News

© 2020 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, ein Mitglied des KPMG-Netzwerks unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Cooperative (“KPMG International”), einer juristischen Person schweizerischen Rechts, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular