close
Share with your friends

KPMG auf der Smart Country Convention in Berlin

KPMG auf der Smart Country Convention in Berlin

Die Digitalisierung des öffentlichen Sektors – Vorträge und Diskussionen rund um die digitale Transformation

Ansprechpartner

Mathias Oberndörfer

Bereichsvorstand Öffentlicher Sektor

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Smart Country Convention

Wie gelingt die Digitalisierung von Verwaltung und öffentlichen Dienstleistungen? Antworten auf diese Frage stehen im Mittelpunkt der Smart Country Convention. Die Veranstaltung vom 22. bis 24. Oktober im Berliner CityCube vereint Ausstellung und Networking mit Weiterbildungsangeboten, Vortragsprogramm und Fachkongressen. An drei Tagen kommen Akteure aus Verwaltung, Politik, Digitalwirtschaft, Verbänden und Wissenschaft zusammen – mit einem gemeinsamen Ziel: Der Digitalisierung des gesamten Public Sectors. Wir sind vor Ort dabei und laden Sie zu spannenden Vorträgen rund um die digitale Transformation ein. Sie finden uns in Halle B an Stand 501. Den Lageplan und das gesamte Programm der Smart Country Convention können Sie hier einsehen.

„Bei der Digitalisierung der Verwaltung ist es wichtig, die Verwaltung vom Verbraucher her zu denken. In welcher Lebenslage steckt der Bürger? Welche Prozesse muss die Verwaltung zusammenbauen, um dieser Lebenslage gerecht zu werden? Warum muss ein junges Paar, das ein Kind bekommt, eine Anmeldung für die Beantragung des Kindergeldes ausfüllen? Die nötigen Daten dafür liegen doch schon vor, nämlich vom Krankenhaus. Dieser Vorgang könnte auch automatisiert werden.“, erklärt Mathias Oberndörfer, Bereichsvorstand Öffentlicher Sektor KPMG. Am 22. Oktober (12 bis 13.30 Uhr) diskutiert Mathias Oberndörfer mit anderen Experten die Frage, wie E-Government von morgen aussieht auf der Mainstage.

Unser Cyber-Security-Experte Wilhelm Dolle skizziert am selben Tag ab 13.30 Uhr wie in der hochtechnisierten Welt kritische Infrastrukturen (zum Beispiel die öffentliche Energieversorgung) ausreichend geschützt werden.

Wenn über die Digitalisierung des öffentlichen Sektors gesprochen wird, sind oft Einrichtungen in großen Städten gemeint. Unser Healthcare-Experte Udo Janßen lenkt in seinem Vortrag den Blick auf die digitale Gesundheitsverordnung auf dem Land und erläutert, welche Voraussetzungen dafür erfüllt werden sollten. Sie können den Vortrag am 22. Oktober ab 15 Uhr in der Arena Stage verfolgen. 

Weitere spannende Vorträge und Diskussionsrunden erwarten Sie am KPMG-Messestand Nr. 501 in Halle B. 

Anzutreffen am KPMG-Stand sind auch ausgewählte Unternehmen aus der Gründerszene. Die myGovernment-Heroes 2019 „Polyteia“ und „Breeze Technologies“ sowie die myGovernment-Teilnehmer aus dem letzten Jahr „CommneX“ und „JobKraftwerk“ präsentieren in zwei Mini-Pitches ihre digitalen Lösungen für öffentliche Verwaltung und öffentliche Unternehmen. 

Hauptprogramm

22. Oktober 2019

12:00 | Mainstage

Panel: E-Government von morgen                               

Moderation: Manfred Klein

Teilnehmer:

Christoph Verenkotte (Bundesverwaltungsamt)

Mathias Oberndörfer (KPMG)

Sönke E. Schulz (NEGZ)

Lena-Sophie Müller (Initative D21)

Hans-Henning Lühr (IT-Planungsrat)

13:30 | Mainstage

Schutz kritischer Infrastrukturen

u.a. mit

Arne Schönbohm (BSI)

Andreas Könen (BMI)

Dr. Branka Rogulic (Stadtwerke Tuttlingen)

Wilhelm Dolle (KPMG)

16:00 | Arena

Beyond the City – digitale Gesundheitsversorgung auf dem Land    

u.a. mit

Bärbel Rosensträter (Landkreis Osnabrück)

Prof. Dr. Udo Janßen (KPMG)

Reinhard Sager (Präsident Dt. Landkreistag)

23. Oktober 2019

10:30 | Workshop-Raum M3 (Ebene 3)

Öffentliche Aufträge und Vergaberecht - Expertentipps für Gründer 

Hinweis: Dieser Workshop erfordert eine Anmeldung. Bitte per E-Mail an Melissa Kühn, m.kuehn@bitkom.org

Henrik-Christian Baumann (KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft)

15:30 | Stage Digital Conference

Data&Analytics in der Energiewirtschaft

Alexander Behrendt (KPMG)

17:00 | Mainstage

Startup Award 

u.a. mit

Ramona Pop (Senat Berlin)

Dr. Ferdinand Schuster (KPMG)

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Austausch vor Ort. Gerne können Sie im Vorfeld einen Termin mit einem unserer Experten vereinbaren. 

© 2020 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, ein Mitglied des KPMG-Netzwerks unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Cooperative (“KPMG International”), einer juristischen Person schweizerischen Rechts, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular