close
Share with your friends

KPMG Retail Sales Monitor - Ausgabe 2/2019

KPMG Retail Sales Monitor - Ausgabe 2/2019

Rekordwachstum im E-Food-Bereich, auch die Baumarktbranche verzeichnet ein Plus im E-Commerce. Was sich sonst noch in der Branche getan hat, lesen Sie in der neuesten Ausgabe unseres Retail Sales Monitors.

Ansprechpartner

Stephan Fetsch

Partner, Deal Advisory, Head of Retail, Head of Consumer Goods

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Einkaufstaschen

Der Online-Handel bleibt unverändert Wachstumsmotor im deutschen Einzelhandel. Das zeigt unser aktueller KPMG Retail Sales Monitor. Der Umsatz des Versand- und Onlinehandels ist im ersten Quartal des Jahres um 7,1 Prozent gestiegen. Zum Vergleich: Der Umsatz des gesamten Einzelhandels stieg um 1,7 Prozent. Bemerkenswert ist, dass es im E-Food-Bereich einen Rekordanstieg gab. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg der Bruttoumsatz um mehr als 20 Prozent. 2019 wird sich zeigen, ob sich die Akzeptanz bei den Verbrauchern durchsetzt und der Online-Lebensmittelhandel weiter an Bedeutung gewinnt. 

Heimwerkerbedarf wird immer häufiger übers Internet bestellt

In der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters nehmen wir die Entwicklungen in der Baumarktbranche in den Fokus. Während die Zahl der Bau- und Heimwerkermärkte seit zehn Jahren rückläufig ist, steigt der Umsatz in der Branche seit 2014 jährlich. Der Online-Handel hat in diesem Bereich dabei im Vergleich zum Vorjahr um 8,2 Prozent zugelegt. Diese Entwicklungen zeigen, dass stationäre Händler mehr und mehr gefordert sind, Antworten auf die digitalen Trends zu finden und sich stärker vernetzen sollten. 

Alle relevanten Zahlen zu den Entwicklungen im deutschen Einzelhandel haben wir für Sie in der zweiten Ausgabe unseres Newsletter zusammengetragen. 

Der KPMG Retail Sales Monitor beleuchtet vier Mal im Jahr Entwicklungen, Trends und Treiber der Branche. Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren. 

KPMG Retail Sales Monitor

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular