close
Share with your friends

Der Wettbewerb im Bankenmarkt ist international – und er läuft den deutschen Banken davon

Wettbewerb im Bankenmarkt läuft deutschen Banken davon

Die europäischen Banken laufen auf dem Weg von Compliance zu Performance ihrer Konkurrenz hinterher. Insbesondere deutsche Banken müssen handeln, um zum internationalen Wettbewerb aufzuschließen.

Ansprechpartner

Verwandte Inhalte

Sprinter

Europas Banken hinken bei der Wertschöpfung der globalen Konkurrenz hinterher.

Der internationale Vergleich zeigt: Die europäischen Banken laufen auf dem Weg von Compliance zu Performance ihrer Konkurrenz hinterher. Die operativen Kosten der Finanzfunktionen liegen bei europäischen Banken um rund 35 Prozent höher als zum Beispiel bei ihren amerikanischen Wettbewerbern. Dies ist zum einen auf höhere Sourcing-Quoten der Amerikaner zurückzuführen. Gleichzeitig erlaubt die damit einhergehende stärkere Zentralisierung der Tätigkeiten aber auch einen größeren Hebel für Optimierungsmaßnahmen und trägt somit zu einer weiteren Effizienzsteigerung bei. 

Bemerkenswert ist, dass die Finanzfunktionen amerikanischer Banken bei geringeren operativen Kosten gleichzeitig einen größeren Fokus auf wertschöpfende Aktivitäten legen:

Vergleich Nordamerika-Europa

Deutsche Banken müssen also handeln, um zum internationalen Wettbewerb aufzuschließen. Umso mehr, als dass durch die Umsetzung der regulatorischen Welle über die letzten Jahre eine weitere Verschiebung hin zu werterhaltenden Tätigkeiten, also zur reinen Pflichterfüllung, stattgefunden hat und der Anteil wertschöpfender Tätigkeiten weiter zurückgegangen ist:

Wertschöpfung

Nach der regulatorischen Welle ergeben sich für den CFO neue Handlungsspielräume

In den letzten Jahren lag der Fokus der CFOs auf der Bewältigung der regulatorischen Welle. Die Mitarbeiter waren in Projekten zur Umsetzung von IFRS 9, BCBS 239 etc. gebunden und es wurden hohe Investitionen insbesondere zur Sicherstellung einer ausreichender Datenverfügbarkeit und -qualität getätigt.

Nach langwierigen und komplexen Projekten, steht die Umsetzung in den meisten Häusern nun auf stabilen Füßen. Dies eröffnet erstmals Handlungsspielräume, die in den vergangenen Jahren nicht existierten. Damit einher geht aber auch eine Erwartungshaltung der Stakeholder: gewachsene Strukturen sind zu optimieren, eine messbare Steigerung der Performance zu erreichen und laufende Kosten zu senken.

 

Worauf es jetzt ankommt: Der CFO als Fünfkämpfer

In dieser Situation ist der CFO als Fünfkämpfer gefordert: als Stratege, Restrukturierer, Performance-, People-, und Anforderungsmanager.

Die Marschrichtung muss klar sein: Welche Rolle nimmt die Finanzfunktion in Zukunft ein? Klare und messbare strategische Ziele müssen formuliert werden. Der Rotstift ist für Investitionen zu zücken, die nicht auf dieses Ziel einzahlen. Für alle anderen ist umso mehr Eile geboten. Kurzfristige Einsparpotentiale können zum Beispiel mit digitalen Technologien gehoben werden, während das Finance-Delivery-Modell mittelfristig überarbeitet wird. Fortlaufende Innovation sowie die Begeisterung und Bindung der Mitarbeiter wird dabei zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor und erfordert Silos in der eigenen Organisation und im Kopf zu überwinden.

CFO-Disziplinen

Das Ergebnis? Messbar mehr Wertschöpfung, weniger Werterhaltungstätigkeiten, durch den CFO als…

  • Stratege: Konsequente Ausrichtung der Finanzfunktion an der Geschäftsstrategie
  • Performance Manager: Deutliche Effizienzsteigerung durch Industrialisierung der Produktion
  • Anforderungsmanager: Zuverlässige Qualität der Daten und ausreichende Performance der IT
  • Restrukturierer: Fokussierung auf Kernfunktionen und intensive Nutzung von Sourcing
  • People Manager: Fortlaufende Innovation durch Mitwirkung und Engagement der Mitarbeiter

 

Wir helfen unseren Kunden diesen Fünfkampf erfolgreich zu meistern. Kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere Produkte und Services zu erfahren.

Weitere Informationen, wie Finanzdienstleister ihre Performance messbar erhöhen, Kosten senken und die Wertschöpfung ihrer Finanzfunktion steigern können, finden Sie auch hier.

Skyscraper Glass

Finance Excellence für Finanzdienstleister

Finance Excellence für Finanzdienstleister

Performance messbar erhöhen, Kosten senken und Wertschöpfung der Finanzfunktion steigern

Mann steht auf einem Berg

Personalmanagement für Finanzdienstleister

Personalmanagement für Finanzdienstleister

Die Finanzbranche befindet sich im stetigen Wandel. Das Personalmanagement nimmt dabei eine Schlüsselrolle ein und gestaltet die Veränderung aktiv für einen erfolgreichen Wandel mit.

So kontaktieren Sie uns

 

Möchten Sie mit KPMG in Kontakt treten?

 

loading image Angebotsanfrage (RFP)