Auszeichnung: KPMG ist Best in Class in zwei Kategorien - KPMG Deutschland
close
Share with your friends

Auszeichnung: KPMG ist Best in Class in „Rechnungslegung und Jahresabschlussprüfung“ sowie „IT-Beratung“

Auszeichnung: KPMG ist Best in Class in zwei Kategorien

Das „manager magazin“ hat 1.200 Führungskräfte befragt. In „Rechnungslegung und Jahresabschlussprüfung“ sowie „IT-Beratung“ sehen diese KPMG ganz vorne.

Verwandte Inhalte

KPMG: Best in class manager magazin

In zwei Kategorien Platz 1 und im Gesamtranking als Champion eingeordnet: KPMG erhält in der neuesten Umfrage des „manager magazins“, durchgeführt von Prof. Dr. Dietmar Fink (Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung), exzellente Noten. So sahen die befragten 1.200 Führungskräfte KPMG in den Themen „Rechnungslegung und Jahresabschlussprüfung“ sowie „IT-Beratung“ vorne. Für diese ausgezeichneten Ergebnisse in den Teildisziplinen und in der Gesamtstudie (Prädikat Champion) verlieh das Wirtschaftsmagazin KPMG jetzt das Siegel „Best in Class“ in den beiden Gewinner-Kategorien.

Vertrauensgrundlage schaffen

„Rechnungslegung und Jahresabschlussprüfung bilden den Kern unserer Tätigkeit. Wir legen höchste Maßstäbe an die Erfüllung unserer hoheitlichen Aufgabe und schaffen damit die Vertrauensgrundlage, die die Gesellschaft für eine funktionierende Wirtschaft benötigt. Gleichzeitig agieren wir fortschrittlich mit der Entwicklung neuer Lösungen und gestalten mit KPMG Value Audit die Zukunft für uns und unsere Kunden“, fasst Christian Sailer, Vorstand Audit bei KPMG, die Stärken zusammen.

IT bereichsübergreifend betrachten

Fortschritt steht auch im Mittelpunkt der IT-Beratung von KPMG. Die Expertinnen und Experten unterstützen Unternehmen dabei, mit innovativen Lösungen deren Herausforderungen zu meistern – von der IT-Strategie über die Gestaltung von Prozessen, inkl. Automatisierung, bis hin zur Sicherstellung der IT-Infrastruktur. „Die Steigerung der Wertbeiträge steht heute auf der Agenda vieler CxOs. Hier setzen unsere Beraterinnen und Berater an. Unsere Lösungen dienen immer dem Gesamtwohl unserer Kunden. Schließlich ist IT heute nicht mehr als einzelner Bereich zu sehen, sondern spielt in alle Abteilungen hinein. Diese gesamtheitliche Betrachtung ist unsere Stärke“, freut sich Ioannis Tsavlakidis, KPMG-Bereichsvorstand Consulting, über die Auszeichnung.

Bestehende Praktiken hinterfragen

Bis zur nächsten Untersuchung in zwei Jahren darf KPMG damit die zwei Siegel „Best in Class“ tragen. „Diese Auszeichnung ist für uns Ansporn, unsere Kunden auch weiterhin mit den besten Lösungen zu unterstützen. Dafür fördern wir innovative Ansätze und haben den Mut, Bestehendes immer wieder zu hinterfragen“, stellt KPMG-CEO Klaus Becker die Stärken seines Unternehmens heraus.

So kontaktieren Sie uns

 

Möchten Sie mit KPMG in Kontakt treten?

 

Angebotsanfrage (RFP)