Tech Hubs - Führende Innovationszentren - KPMG Deutschland
close
Share with your friends

Tech Hubs - Führende Innovationszentren

Tech Hubs - Führende Innovationszentren

Der Bericht „Technology Innovation Hubs 2019" liefert Ergebnisse einer aktuellen globalen Studie von KPMG mit über 740 globale Technologieentscheidern (76 Prozent C-Level). Die Befragten haben Städte und Länder hinsichtlich ihres Innovationspotenzials bewertet. Der Bericht liefert ein Ranking der führenden Innovationshubs und beschreibt, was Führungskräfte und Risikokapitalgeber von Technologieunternehmen bei der Investition in Technologie-Inkubatoren beachten sollten.

Ansprechpartner

Peter Heidkamp

Partner, Head of Technology, Advisory

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Die Top-Highlights

  • Zum ersten Mal in der Studienreihe glauben mehr als die Hälfte der Befragten (58 Prozent), dass sich das Innovationszentrum in den nächsten vier Jahren vom Silicon Valley entfernen wird.
  • New York wird als das führende Innovationszentrum außerhalb des Silicon Valley bewertet. Peking nimmt den zweiten Platz ein. Tokio und London liegen auf Platz drei, Shanghai und Taipeh auf Platz fünf. 
  • Die USA und China belegen die ersten beiden Plätze in der Befragung über Länder, von denen erwartet wird, dass sie die disruptivsten Technologien herstellen (23 Prozent vs. 17 Prozent). 
  • Mehrere lokale Umweltfaktoren sollten von Unternehmen berücksichtigt werden, wenn sie ein anderes Unternehmen erwerben, einen neuen Hauptsitz beziehen oder ein Forschungs- und Entwicklungszentrum bauen wollen. Dazu gehören unter anderem eine Vielzahl qualifizierter Fachkräfte, die Zusammenarbeit mit einer forschungsintensiven Universität, ein günstiges regulatorisches Umfeld, großzügige steuerliche und andere staatliche Anreize sowie verfügbare Investitionsmittel.
Innovation Hubs Cities

Harter Wettbewerb um die Technologieführerschaft

Die 740 Technologieentscheider sind der Meinung, dass technologische Innovationen weltweit verteilt sind. Jedoch sagt KPMG's Global & U.S. Technology Sector Head Tim Zanni, dass der Wettlauf um die Führung technologischer Innovationen von zwei Ländern geführt wird.

So kontaktieren Sie uns

 

Möchten Sie mit KPMG in Kontakt treten?

 

Angebotsanfrage (RFP)