Industrie 4.0 – das sollten Chefetagen beachten - KPMG Deutschland
close
Share with your friends

„A Reality Check for today’s C-Suite on Industry 4.0“: Wie Führungskräfte ihr Unternehmen auf Industrie 4.0 vorbereiten

Industrie 4.0 – das sollten Chefetagen beachten

Unser Bericht beschreibt, wie Führungskräfte ihr Unternehmen auf Industrie 4.0 vorbereiten

Ansprechpartner

Harald von Heynitz

Partner, Head of Industrial Manufacturing, Audit

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Tablet Industrie 4.0

Die digitale Revolution krempelt ganze Industrien um. Intelligente Maschinen koordinieren den Fertigungsprozess, selbstfahrende Gabelstapler füllen Regale auf. Etablierte Geschäftsmodelle sollten überdacht und neue Strategien entwickelt werden. Hierbei sind besonders die Führungskräfte in den Unternehmen gefragt, zukunftsfeste Strategien zu entwickeln. 

Konkrete Beispiele für erfolgreiche Transformation

In unserem Bericht „A Reality Check for today’s C-Suite on Industry 4.0“ zeigen wir auf, mit welchen Maßnahmen der Wandel gelingt. Und wir beschreiben anhand konkreter Beispiele, wie der Weg zu Industrie 4.0 gelingen kann. Wir erläutern etwa, wie ein Pharmazie-Unternehmen einen Transformationsplan entwickelt und wir beschreiben, wie der Autobauer Lamborghini eine erfolgreiche Strategie für die Produktion ausgearbeitet hat. 

Datennutzung wird immer wichtiger

Ein immer wichtigerer Punkt ist, den Wert von Daten zu erkennen. „In jedem Unternehmen fallen in den unterschiedlichsten Bereichen und den verschiedensten Operationen riesige Datenmengen an“, sagt Martin Saier, Senior Manager und i4.0-Experte für KPMG in Deutschland. „Firmen sollten diese Daten sinnvoll abschöpfen, filtern und einsetzen.“

Unser Bericht ist ein Aufruf an die Verantwortlichen in der Vorstandsebene: Gehen Sie mutig die strategische Transformation an. Unser Bericht zeigt, dass eine Veränderung unvermeidlich ist, eine erfolgreiche Transformation der Industrie 4.0 jedoch nicht.

Die Schlüsselbotschaften unseres Berichts sind

  • Erstellen Sie eine ganzheitliche Strategie. 
  • Gestalten Sie Ihre Organisation neu – weg mit starren Abteilungsgrenzen, hin zu Wertschöpfungsnetzwerken.
  • Schaffen Sie eine dynamische Unternehmenskultur, die zeigt, wie wichtig neue digitale Technologien sind.
  • Überdenken Sie Ihre aktuellen KPIs. Es ist an der Zeit, die Erfolgsmessung neu zu definieren.

Den Bericht können Sie hier herunterladen:

So kontaktieren Sie uns

 

Möchten Sie mit KPMG in Kontakt treten?

 

Angebotsanfrage (RFP)