EU-Leitfaden für innovative Beschaffung - KPMG Deutschland
close
Share with your friends

Öffentliche Vergabe: EU-Leitfaden für innovative Beschaffung

EU-Leitfaden für innovative Beschaffung

Die EU-Kommission hat eine Leitlinie für innovative Beschaffung herausgegeben, mit der sie die Beschaffung von Innovationen im Rahmen öffentlicher Vergaben in Europa forcieren will. Unser Whitepaper stellt die darin enthaltenen Handlungsfelder vor und gibt Empfehlungen zur Umsetzung.

Ansprechpartner

Verwandte Inhalte

Einkaufswagen aus Computermaus

Allein in Deutschland beträgt das öffentliche Beschaffungsvolumen für Produkte und Dienstleistungen mindestens 350 Milliarden Euro und entspricht damit 9 bis 15 Prozent des Bruttoinlandsproduktes. 

Einkaufsabteilungen an der Grenze ihrer Leistungsfähigkeit

Die verantwortlichen Akteure stehen allerdings unter Druck: Die Gesellschaft verlangt die stabile und verlässliche Erfüllung der öffentlichen Aufgaben, während das Vergaberecht immer stärker reguliert und damit vielschichtiger wird. Gesetzesänderungen und ambitionierte Ressourcenplanungen haben dazu geführt, dass viele Einkaufsabteilungen an der Grenze ihrer Leistungsfähigkeit angelangt sind.

Als wäre dieses Spannungsgeflecht nicht Herausforderung genug, wird von öffentlichen Einkaufsorganisationen zudem erwartet, dass Innovation und Nachhaltigkeit in den Vergabeverfahren berücksichtigt und gefördert werden. Die Europäische Kommission hat im Mai 2018 einen Leitfaden zur innovativen Beschaffung verfasst, die „innovationsfördernde Auftragsvergabe".

Innovative Beschaffung hilft bei der Erreichung von umweltpolitischen Zielen

Die gezielte Beschaffung von innovativen Produkten, Dienstleistungen und Verfahren kann zu höheren quantitativen und qualitativen Leistungen führen und Kosteneinsparungen und neuartige Lösungsansätze begünstigen. Zudem können Innovationen es erleichtern, die Ziele der Energie-, Umwelt- und Sozialpolitik zu erreichen.

Basierend auf der Leitlinie der EU-Kommission stellt unsere Publikation Handlungsoptionen vor, wie eine innovationsfördernde Auftragsvergabe umgesetzt werden kann. 

Unsere Leitfragen dabei:

  • Wie können die öffentlichen Beschaffungsmärkte für Innovatoren, einschließlich Start-ups und innovativer KMUs, geöffnet werden?
  • Wie lassen sich die externen Anforderungen an Innovationsförderung im öffentlichen Einkauf abbilden?
  • Welche Kooperationen innerhalb und außerhalb des öffentlichen Einkaufs sind sinnvoll?

Laden Sie sich hier das Whitepaper herunter:

So kontaktieren Sie uns

 

Möchten Sie mit KPMG in Kontakt treten?

 

Angebotsanfrage (RFP)