KPMG Transport Tracker – Januar 2019

KPMG Transport Tracker – Januar 2019

Eine Branche auf der Suche nach dem Geschäftsmodell der Zukunft: Wir blicken auf die Möglichkeiten von Blockchain, Automatisierung und anderen digitalen Technologien in der Transport- und Logistikbranche

1000
Dr. Steffen Wagner

Partner, Advisory, Head of Transport & Leisure

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontaktformular
Flugzeug im Himmel

Globaler Handel – die neue Normalität: Die aktuelle Ausgabe des Transport Trackers stellt die Auswirkungen des globalen Handels auf die Transport- und Logistikbranche in den Mittelpunkt.  

Denn die Weltwirtschaft ist ins Wanken geraten: Die Welthandelsorganisation hat ihre Wachstumsprognose nach unten korrigiert – auf jetzt nur noch 3,7 Prozent. Einen Grund sehen die Experten in der verschärften Handelspolitik mehrerer Staaten. Diese hatte schon 2018 erheblichen Einfluss auf den internationalen Handel. Das führt sich nun fort. Hinzu kommt die wachsende Gefahr geopolitischer Spannungen und Naturkatastrophen. 

Welche Maßnahmen Logistikunternehmen ergreifen können, um wettbewerbsfähig zu bleiben, lesen Sie in der zehnten Ausgabe unseres englischsprachigen Transport Trackers.

© 2022 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, eine Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

So kontaktieren Sie uns

Mein Profil

Speichern Sie Inhalte, verwalten Sie Ihre Bibliothek und teilen Sie die Inhalte mit Ihrem Netzwerk.