close
Share with your friends

Volckens übernimmt zusätzlich Sektorleitung Asset Management bei KPMG

Volckens übernimmt zusätzlich Sektorleitung

Dr. Hans Volkert Volckens hat zum 1. Januar 2020 zusätzlich zu seiner Rolle als Head of Real Estate die Leitung des Sektors Asset Management bei KPMG in Deutschland übernommen.

Ansprechpartner

Verwandte Inhalte

Beiden Bereichen liegt ein identisches Geschäftsmodell zugrunde – die Kapitalanlage privater und institutioneller Investoren. Zum Anlagespektrum dieser Investoren zählen traditionelle Assets wie beispielsweise Wertpapiere genauso wie Immobilien und andere alternative Anlagen. In Deutschland betreiben Investmentgesellschaften das traditionelle und alternative Anlagegeschäft regelmäßig unter einem Dach.

Sven-Olaf Leitz, Vorstand Financial Services bei KPMG: „Ich freue mich sehr, dass Hans Volckens jetzt auch die Leitung des Sektors Asset Management übernommen hat. Wir können damit zukünftig die ausgeprägten Stärken der bisher getrennten Bereiche wechselseitig umfassender nutzen und hierdurch das vorhandene Marktpotenzial noch stärker heben. Die Verzahnung der beiden Bereiche entspricht zudem der weltweiten KPMG-Aufstellung, in der Asset Management und Real Estate einen einheitlichen Sektor bilden. Mit unseren serviceübergreifenden Dienstleistungen aus Audit, Tax und Consulting, verbunden mit der klaren Fokussierung auf die für sie relevanten Angebote für Asset Manager und Investoren, werden wir unsere erfolgreiche Positionierung im Markt weiter ausbauen.“ 

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular