Finale in Amsterdam | KPMG | DE
close
Share with your friends

Dein Weg zum Finale nach Amsterdam

Finale in Amsterdam

Dein Weg zum Ziel: Wachse über Dich hinaus und stelle Dich der Herausforderung.

KPMG Ideation Challenge 2019 - Alles Wichtige rund um den Ablauf.

1. Registrierung und Teilnahme an einem Workshop

Dein Team, bestehend aus fünf Studierenden, lernt in der KPMG-Niederlassung in Frankfurt zunächst die anderen Teams kennen. Im Anschluss daran startet ein interaktiver Workshop, bei dem jedes Team seine Ideen ausarbeitet. Unterstützt werdet ihr dabei von einem erfahrenen KPMG-Coach.

Termin:

1. März 2019 in Frankfurt am Main

2. Ausarbeitung der Idee

In der Zeit nach dem Workshop entwickelst Du die Idee mit Deinem Team bis zum 8. März weiter und schickst eure Idee per Kurzvideo (max. 3 Minuten) an die KPMG-Jury. Genauere Informationen hierzu gibt es im Workshop am 1. März 2019.

Die Gewinner vertreten KPMG Deutschland beim internationalen Finale in Amsterdam. Zur Vorbereitung auf das Finale wird das deutsche Team von einem erfahrenen Coach auf den finalen Pitch in Amsterdam vorbereitet. Der Termin für das Coaching wird mit dem Gewinnerteam individuell vereinbart.

Termin:

März bis Mai 2019

Prämie:         

1. Platz: 1000,- €; 2. Platz 750,- € , 3. Platz 500,- €

3. Internationales Finale

Zwei arbeitsreiche, aber auch spannende Tage stehen bevor: Das Gewinnerteam fliegt mit unseren KPMG-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach Amsterdam und trifft dort auf die Teams aller teilnehmenden KPMG-Länder. Eine gute Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen und Netzwerken.

Ihr entwickelt eine reale Idee (Thema: Künstliche Intelligenz) und präsentiert diese der internationalen, hochkarätigen KPMG-Jury.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit einer unvergesslichen Abschlussfeier.

Termin:

9.-12. Mai 2019 in Amsterdam, Niederlande

Fragen?

Dann schreib uns: de-karriere-events@kpmg.com

So kontaktieren Sie uns