close
Share with your friends

Master AuditXcellence

Master AuditXcellence

Berufsbegleitend mit KPMG zum Master für Wirtschaftsprüfer

Berufsbegleitend mit KPMG zum Master für Wirtschaftsprüfer

AuditXCellence

Du hast Dein Bachelor-Studium abgeschlossen und denkst über einen Master nach? Mit unserem Programm „AuditXcellence“ ermöglichen wir es Dir bei KPMG einen berufsbegleitenden Master zu absolvieren. Einige Inhalte des Studiums werden auch für das Wirtschaftsprüferexamen angerechnet, sodass lediglich vier der sieben Examensprüfungen abgelegt werden müssen.

Die Kombination aus Theorie und Praxis ist nicht nur abwechslungsreich, sondern trägt gezielt zu Deiner fachlichen Weiterentwicklung bei – eine ideale Vorbereitung auf das große Ziel: dem Berufsbild Wirtschaftsprüfer.

Gemeinsam für Deine Karriere in der Wirtschaftsprüfung

Wir schaffen Dir einen Rahmen, in dem Du die Anforderungen des Studiums bewältigen kannst. Gleichzeitig werden die Studieninhalte und der Lehr- und Zeitplan des berufsbegleitenden Studiums optimal auf Deine Bedürfnisse als Mitarbeiter abgestimmt. Zusätzlich können die Studienleistungen in den Prüfungsgebieten ABWL/VWL und Recht für das Wirtschaftsprüferexamen anerkannt werden.

Als AuditXcellence-Teilnehmer profitierst Du vom hohen Qualitätsstandard, den die Hochschulen in enger Zusammenarbeit mit den Unternehmen umsetzen. Mit 50 % Berufstätigkeit und 50 % Studienzeit studierst Du nach dem Blockmodell und kannst das Gelernte unmittelbar anwenden. Wir schaffen Dir beste Bedingungen für den Weg zum Wirtschaftsprüfer und beste Aussichten auf eine Karriere bei KPMG nach Deinem Abschluss. Denn als Programmteilnehmer wirst Du nicht nur erstklassig ausgebildet, sondern bekommst auch eine vergleichsweise frühe Teilnahme am Wirtschaftsprüferexamen ermöglicht.

Die Vorteile des AudiXcellence-Programms auf einen Blick:

  • Ein Masterstudium auf höchstem Niveau - das bedeutet, dass Studieninhalte, sowie Lehr- und Zeitplan des Masterstudiums optimal auf die Bedürfnisse der Studierenden abgestimmt wird.
  • Das Programm bietet Dir eine optimale Vorbereitung auf das Wirtschaftsprüferexamen: die WPO-Akkreditierung führt zu einer erheblichen Straffung des Examens, da drei von sieben Teilgebieten nicht mehr geprüft werden. Die Erfahrung zeigt, dass Programmteilnehmer mit einer deutlich höheren Bestehens-Quote im WP-Examen rechnen können.
  • Mit diesem Abschluss kommst Du bis ganz nach oben: Durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis erfolgt die direkte Anwendung des Gelernten, sodass von einer enormen Weiterentwicklung des Mitarbeiters über die Programmdauer ausgegangen werden kann. Programmteilnehmer können somit im Vergleich zu regulären Bachelor- oder Mastereinsteigern mit einer schnelleren Karriere rechnen, da sie vergleichsweise früher ins Examen gehen.

Voraussetzungen für AuditXcellence

Du hast ein erstes, abgeschlossenes Hochschulstudium und mindestens ein halbes Jahr relevante Berufspraxis (davon mindestens drei Monate Prüfungstätigkeit in Vollzeit bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft). Praktika zählen nur im Ausnahmefall zur Berufspraxis, wenn sie nach dem ersten akademischen Abschluss absolviert wurden (Details hierzu findest Du in der Wirtschaftsprüferordnung). Zudem gilt es, das Auswahlverfahren der jeweiligen Hochschule zu bestehen.

Unser Auswahlverfahren

Mit dem Berufseinstieg können wir Dir aufgrund der formalen Voraussetzungen noch keine Garantie für eine AuditXcellence-Teilnahme geben. Die Bewerbung für eine Programmteilnahme erfolgt aus der bereits bestehenden Festanstellung bei KPMG heraus. Grundsätzlich möchten wir aber jedem Mitarbeiter, der die Zugangsvoraussetzungen erfüllt, die Teilnahme am Auswahlverfahren der entsprechenden Hochschule ermöglichen.

Die Zulassungsverfahren an den Hochschulen unterscheiden sich geringfügig voneinander: Bestandteile sind üblicherweise eine schriftliche Bewerbung, ein Nachweis über Englischkenntnisse, eine schriftliche Zugangsprüfung und ggf. auch eine mündliche Prüfung und/oder ein mündliches Auswahlgespräch. 

Unsere Kooperation mit folgenden Hochschulen:

Christian Sailer, Head of Audit, zum AuditXcellence Programm

"Mit AuditXcellence möchten wir unseren jungen Kollegen eine fundierte und hochwertige berufsbegleitende Ausbildung anbieten, um als Arbeitgeber positive Akzente in der Karriereentwicklung zu setzen. Das ist ein wichtiger Bestandteil unserer Mitarbeiterentwicklung. Außerdem sind wir der festen Überzeugung, dass gerade eine vielseitige Ausbildung einen wesentlichen Beitrag dazu leistet, dass unsere jungen Mitarbeiter nicht nur gut ausgebildet werden, sondern auch mit Spaß und Elan in unserem Unternehmen arbeiten."

Das berichten Teilnehmer des Programms AuditXcellence:

„Die Kombination aus Theorie und Praxis ist nicht nur abwechslungsreich, sondern trägt gezielt zu meiner fachlichen Weiterentwicklung bei, da ich so die Lehrinhalte direkt im beruflichen Alltag anwenden kann. Die Gruppengröße von 20-30 Personen gewährleistet eine nahezu individuelle Vorbereitung auf das Examen. Ich würde mich jederzeit wieder für das AuditXcellence Studium entscheiden.“

Linda Kriegel, Audit Mitarbeiterin und Studentin an der Frankfurt School / HS Mainz