close
Share with your friends

In Krisensituationen, insbesondere in der aktuellen Covid-19-Pandemie, stehen Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer nicht selten vor der Frage, wie die aktuelle Situation des Unternehmens aus betriebswirtschaftlicher und (insolvenz-)rechtlicher Sicht zu bewerten ist. Aber noch viel häufiger stellt sich die Frage, welche Optionen zur Überwindung der Krise zur Verfügung stehen und welche Chancen und Risiken sich jeweils daraus ergeben. 

Hier kann eine schnelle und effiziente Optionsanalyse für Transparenz sorgen und eine fundierte und dokumentierte Grundlage für Entscheidungen bieten. 

Wesentliche Inhalte und Mehrwert

In einem ersten Schritt wird auf Basis von bereitgestellten Informationen, wie Liquiditätsplanungen, wesentlichen Verträgen, Finanzierungs- und Gesellschafterstrukturen etc., die aktuelle Situation des Unternehmens analysiert. 

Daraus ableitend werden Chancen und Risiken aus Sicht verschiedener Sanierungsoptionen, wie Turnaround-Programme, außergerichtliche Sanierung und gesetzlich zur Verfügung stehende Verfahren (präventiver Restrukturierungsrahmen, Schutzschirmverfahren etc.), ermittelt und transparent gegenübergestellt. 

Anschließend werden hieraus Handlungsempfehlungen abgeleitet und bei Bedarf weitere Prüfpunkte, insbesondere aus rechtlicher Sicht, formuliert. 

Optionsanalyse

Auf Basis unserer Erfahrungen und Fachkenntnisse können wir situationsgerecht den wesentlichen Informationsbedarf vorab definieren und damit innerhalb kürzester Zeit und mit Einsatz überschaubarer Mittel die notwendige Transparenz schaffen, um eine solide Grundlage für Entscheidungen schaffen. 

Darüber hinaus dient eine solche Optionsanalyse als Nachweis im Rahmen der Dokumentationsverpflichtungen der Geschäftsführung und kann damit Haftungsrisiken verringern.

Unsere Expertise für Sie

KPMG unterstützt Sie umfassend bei allen Fragen, die ein Unternehmen und deren Geschäftsführung in der (Covid-)Krise beschäftigen. Unsere fachkundigen Expertinnen und Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner