close
Share with your friends

Value & Cost Engineering (VCE)

Value & Cost Engineering (VCE)

Die Erwartungen heutiger Kunden an Funktionalität, Qualität und Preis von Produkten ändern sich ständig aufgrund von Marktrends oder der Weiterentwicklung von Schlüsseltechnologien. Um trotzdem Gewinne über den gesamten Produktlebenszyklus erzielen zu können, müssen Unternehmen konstant das Verhältnis zwischen Kundennutzen und Herstellungskosten optimieren.

Ansprechpartner

Kontakt

Verwandte Inhalte

Zahnräder

Mit dem Value & Cost Engineering-Ansatz (VCE) unterstützt KPMG Unternehmen dabei, die Erwartungen ihrer Kunden zu verstehen, Produkte markt- und kundengerecht zu entwickeln, Kostentreiber zu identifizieren und Hebel zur Senkung der Kosten festzulegen. So laufen alle Optimierungen der Kostenstrukturen immer in Einklang mit den geforderten Kundenwünschen. Mehr Details erfahren Sie im aktuellen Video zur Solution „Value & Cost Engineering“ sowie in der Broschüre „Value & Cost Engineering - mit besseren Produkten und geringeren Kosten Wettbewerbsvorteile sichern“, die Ihnen als Download zur Verfügung steht.

© 2021 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, eine Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular