• 1000

Die Welt der steuerlichen Verrechnungspreise befindet sich kontinuierlich im Wandel. Aktuell stehen mit der Verschärfung der Verrechnungspreisdokumentationsvorschriften sowie dem Entwurf der neuen Rechtsverordnung zu Funktionsverlagerungen zwei wesentliche Veränderungen seitens der deutschen Finanzverwaltung an.

In einer neuen Ausgabe unserer Webcast-Live-Reihe „Transfer Pricing Insights“ am 9. September 2022 von 10:00 bis 11:00 Uhr bringen wir Sie auf den neuesten Stand zu den geplanten Gesetzesänderungen und Neuerungen in der Welt der steuerlichen Verrechnungspreise. Unsere Referent:innen zeigen Ihnen auf, wie Sie die Neuregelungen bewerten und in Ihre eigene Agenda integrieren können.

Hierzu laden wir Sie herzlich ein.  

Sie möchten an unserem Webcast Live teilnehmen? Dann melden Sie sich jetzt kostenfrei an. Für Ihre Anmeldung registrieren Sie sich bitte direkt auf der Webcast-Plattform GoToWebinar. 

Diese weiteren Termine haben wir für unsere Webcast-Live-Reihe vorgesehen. Detaillierte Informationen zu den Einzelthemen versenden wir rechtzeitig vorab.

Mittwoch, 9. November 2022, 10:00–11:00 Uhr

  • Auswirkung der Inflation auf Transfer Pricing


Die nächsten Termine:

  • 08. Dezember 2022, 10:00 – 11:00 Uhr
  • 11. Januar 2023, 10:00 – 11:00 Uhr
  • 01. Februar 2023, 10:00 – 11:00 Uhr
  • 02. März 2023, 10:00 – 11:00 Uhr
  • 03. Mai 2023, 10:00 – 11:00 Uhr
  • 07. Juni 2023, 10:00 – 11:00 Uhr

Referent:innen

  • Holger Peters, Partner, Tax, Global Transfer Pricing Services, Head of Global Transfer Pricing Dispute Resolution Services, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Svetlana Kuzmina, Directorin, Global Transfer Pricing Services, KPMG, Düsseldorf


Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an: Branchenübergreifend, ohne FS

Ansprechpartner:innen für Verrechnungspreise bzw. steuerliche Außenprüfungen
Leiter:innen bzw. Mitarbeitende der Steuerabteilung, Leiter:innen Controlling, Finanzen, Rechnungswesen
 

Ansprechpartner:innen

Zu fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Michael Freudenberg, T: 0211 475-7584, mfreudenberg@kppmg.com.

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Anna Backmann, T: 0221 2073-1615, abackmann@kpmg.com.


Teilnehmergebühr

Die Teilnahme ist kostenfrei.


Anmeldebedingungen

Für Ihre Anmeldung registrieren Sie sich bitte direkt auf der Webcast-Plattform GoToWebinar.  Bei der Online-Anmeldung erhalten Sie eine automatisch generierte Anmeldebestätigung inkl. des Zugangslinks zum Webcast.

Veranstalter

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakte

informative image