Webcast-Live-Reihe CGO - Das Governance Update 2022

22. November 2022 und 15. Dezember 2022, 15:00 - 16:00 Uhr

15:00 - 16:00 Uhr

Im CGO Governance Update berichten unsere Expertinnen und Experten in regelmäßigen Abständen über Aktuelles aus Unternehmenssteuerung und -überwachung und greifen vielfältige Fragestellungen auf, insbesondere zu den regulatorischen Herausforderungen für Unternehmen aller Branchen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Für Ihre Anmeldung registrieren Sie sich bitte direkt auf der Plattform GoToWebinar. Bei der Online-Anmeldung erhalten Sie eine automatisch generierte Anmeldebestätigung inkl. des Zugangslinks zum Webcast. Die Teilnahme an dem Webcast ist kostenfrei.

Infos zu den kommenden Themen folgen in Kürze!

Gemeinsamkeiten und Differenzierungsmerkmale von Hinweisgebersystemen & Beschwerdemechanismen nach den aktuellen gesetzlichen Anforderungen 

Schwerpunkte des Webcasts:

  • Aktuelle Rechtslage und Updates im Bereich Hinweisgeberschutz, -systeme und Beschwerdemechanismen.
  • Was sind Gemeinsamkeiten und Unterschiede eines Hinweisgebersystems und des Beschwerdemechanismus (gemäß Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz).
  • Praktische Umsetzung: Wie viele Meldekanäle benötige ich in meinem Unternehmen? Vor- und Nachteile eines Meldekanals vs. mehrere Meldekanäle.

Compliant ins neue Jahr: Endspurt zum Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) und Vorbereitung für die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) – Erfahrungen und Handlungsempfehlungen aus der Praxis 

Die Regulatorik im ESG-Universum wandelt sich derzeit rasant: neben deutlich erweiterten Berichtspflichten im Rahmen der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) erwarten Unternehmen auch umfangreiche Umsetzungspflichten aus dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG), welches ab 01.01.2023 erstmals Anwendung findet.

In diesem Webcast teilen unsere Expert:innen zentrale Erkenntnisse aus der Vorbereitung der ab 2023 vom LkSG betroffenen Unternehmen. Wir gewähren Einblicke in deren Umsetzungsstand und geben Empfehlungen für die Priorisierung von Aufgaben, um rechtzeitig Gesetzeskonformität sicherzustellen. Zugleich gehen wir auf die Spezifizierungen der BAFA Handreichungen ein, die als Implementierungsleitplanken dienen.

Wir runden unseren Webcast ab, indem wir die Anforderungen der CSRD sowie die Synergien bei der Erfüllung der CSRD und des LkSG aufzeigen.

 

 

Referenten

  • Neben Dr. Jan-Hendrik Gnändiger, Partner, Head of Risk & Compliance Services werden ausgewählte Expertinnen und Experten zu den jeweiligen Themen referieren und Ihre Fragen beantworten.


Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich branchenübergreifend an: CCO's, CRO's, Leiter:innen, Mitarbeiter:innen und Expert:innen im Bereich Corporate Governance, Compliance, IKS, Risikomanagement, Interne Revision, Nachhaltigkeit, Finanzen


Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen

Dr. Jan-Hendrik Gnändiger, Partner, Head of Risk & Compliance Services, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Köln, T: 0221 2073-1137, jgnaendiger@kpmg.com


Ihre Ansprechpartnerin für organisatorische Fragen

Guido Häuser, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf, T 0211 475 8023, ghaeuser@kpmg.com 

Jutta Strotjohann-Peters, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf, T0211 475-6155, jstrotjohannpeters@kpmg.com

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme am Webcast ist kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass Sie sich in das deutsche Festnetz einwählen müssen, wofür Gebühren anfallen können.

Bei der Online-Anmeldung auf der Webinar-Plattform GotoWebinar erhalten Sie eine automatisch generierte Anmeldebestätigung inkl. des Zugangslinks zum Webcast.

Veranstalter 

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft 

 

Kontakte

informative image