Webcast: Grundlagen und Praxisfälle der Umsatzsteuer

Schulungsreihe an mehren Terminen: 22. Juni 2022 bis 06. Juli 2022, 10:00 - 11:30 Uhr

mehrere Termine verfügbar

Mit unserer dreiteiligen Schulungsreihe zur Umsatzsteuer können Sie unkompliziert und effektiv Ihr Umsatzsteuer-Basiswissen auffrischen, auf den neuesten Stand bringen oder sich erstmalig mit den Grundzügen des Umsatzsteuerrechts vertraut machen. Unsere Grundlagenkurse im Juni/Juli 2022 werden wir im Herbst durch drei Aufbaukurse komplettieren. Dazu werden wir mit Beispielen aus der Praxis die vermittelten Kenntnisse konkret erläutern und festigen.

Grundlagen Teil 1 am Mittwoch, 22. Juni 2022 zum Thema:
Grundzüge der Umsatzbesteuerung

Wir beschäftigen uns mit den Grundzügen der Umsatzbesteuerung. Dabei gehen wir auf die Funktionsweise des Umsatzsteuersystems ein. Wir beleuchten Steuerbarkeit und Steuerpflicht, Steuerbefreiungen, Leistungen, Bemessungsgrundlage, Steuersätze und Entstehung der Steuer. Zudem vermitteln wir grundlegende Kenntnisse zu den Themen Unternehmer/Organschaft, sonstige Leistungen, Reverse-Charge-Verfahren und Warenlieferungen.

Grundlagen Teil 2 am Mittwoch, 29. Juni 2022 zum Thema:
Umsatzsteuer im internationalen Warenverkehr

Wir gehen vertieft auf den internationalen Warenverkehr im Umsatzsteuerrecht ein. Erfahren Sie mehr über die Bedeutung des Orts der Lieferung, über innergemeinschaftliche Lieferungen und Ausfuhrlieferungen und über die damit zusammenhängenden Buch- und Belegnachweise. Wir klären die umsatzsteuerlichen Regelungen zum Kommissionsgeschäft, Konsignationsläger sowie Reihengeschäfte in ihren Grundzügen. Abschließend erfahren Sie, wie man Werklieferungen von Werkleistungen abgrenzt.

Grundlagen Teil 3 am Mittwoch, 6. Juli 2022 zum Thema:
Sonstige Leistungen, Rechnungsstellung, Vorsteuerabzug

Die umsatzsteuerliche Behandlung von Dienstleistungen, die korrekte Rechnungsstellung und der Vorsteuerabzug schließen unsere Grundlagen-Schulungsreihe ab. Neben den Grundregeln der umsatzsteuerlichen Behandlung von sogenannten sonstigen Leistungen nehmen wir auch Grundstücks- und Bauleistungen sowie Reverse-Charge-Leistungen umsatzsteuerlich unter die Lupe. Wir zeigen Ihnen, welche Anforderungen es an eine korrekte Rechnungsstellung gibt, was bei der elektronischen Rechnungsstellung zu beachten ist und wie Sie das Recht auf Vorsteuerabzug sicherstellen.

Wir freuen uns, Sie herzlich zu unserer Webcast Schulungsreihe begrüßen zu dürfen.

Für Ihre Anmeldung registrieren Sie sich bitte direkt auf der Plattform GoToWebinar. Bei der Online-Anmeldung erhalten Sie eine automatisch generierte Anmeldebestätigung inkl. des Zugangslinks zum Webcast.

Referenten

  • Antje Müller, Partnerin, Tax, Indirect Tax Services, KPMG, Hamburg 
  • Wendy Rodewald, Partnerin, Tax, KPMG, Frankfurt am Main
  • Christian Wotjak, Director, Tax, KPMG, Leipzig

Zielgruppe

Wir richten uns mit dieser Veranstaltung an CFOs, Geschäftsführer, Leiter und Mitarbeiter Steuerabteilung, Leiter Accounting, Leiter und Mitarbeiter Umsatzsteuer, Leiter und Mitarbeiter Verrechnungspreise, Leiter und Mitarbeiter der Finanzbuchhaltung, Prokuristen, Steuerreferenten.

Ihr Ansprechpartner zu fachlichen Fragen

Christian Wotjak, KPMG, Leipzig, T 0341 5660-701, cwotjak@kpmg.com

Ihre Ansprechpartnerin zu organisatorischen Fragen

Birgit Müller, KPMG, Berlin, T 030 2068-4763, birgitmueller@kpmg.com

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme an dem Online-Event beträgt je Kurs 89,00 Euro zzgl. USt.
Für alle drei Webcasts zur Schulungsreihe beträgt der Preis 190,00 Euro zzgl. USt.   

Bitte geben Sie uns für die Rechnungslegung im Nachgang Ihre vollständige Rechnungsadresse inkl. aller wichtiger Rechnungszusätze z.B. die Bestellnummer an. 

Anmeldebedingungen

Für Ihre Anmeldung registrieren Sie sich bitte direkt auf der Webcast-Plattform GoToWebinar.  Bei der Online-Anmeldung erhalten Sie eine automatisch generierte Anmeldebestätigung inkl. des Zugangslinks zum Webcast. 

Veranstalter

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft 

informative image