close
Share with your friends

Marokko: Zukunftsmarkt für die deutsche Gesundheitswirtschaft

Web-Kurs-Reihe, 18. August 2020 - 30. September 2020

Web-Kurs-Reihe, 18. August 2020 - 30. September 2020

Viele afrikanische Länder wollen ihre Gesundheitssysteme weiterentwickeln. Beim Ausbau der Infrastrukturen ist die Nachfrage nach deutschen Technologien groß. Aufgrund begrenzter staatlicher Mittel bieten sich vielfältige Geschäftschancen für Investoren, Medizintechnikhersteller, Versicherer und Anbieter in der Gesundheitsversorgung.

Trotz der aktuellen Unsicherheiten ist zu erwarten, dass sich dieser Trend in Folge des COVID-19 Ausbruchs mittel- und langfristig noch verstärken wird. Unsere Web-Kurs-Reihe setzt hier an und beleuchtet Chancen für deutsche Unternehmen auf dem marokkanischen Gesundheitsmarkt. Darüber hinaus gehen wir auf Wege und Fördermöglichkeiten für den Markteintritt ein.

Die Web-Kurs-Reihe wird in Zusammenarbeit mit der Außenhandelskammer Marokko und im Auftrag Wirtschaftsnetzwerks Afrika (WNA) des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) durchgeführt.

Nähere Informationen, die Themenschwerpunkte der einzelnen Termine, die Registrierung sowie die Aufzeichnungen vergangener Veranstaltungen finden Sie auf den weiterführenden Seiten:

   

Programm*

Die Web-Kurse finden online entweder vor- oder nachmittags statt. Ausführliche Informationen zu den Themen sowie die Anfangs- und Endzeiten finden Sie auf den jeweiligen Veranstaltungsseiten.

*Änderungen vorbehalten

 

Referenten sind u.a.:

  • Mohamed Elaaidi, General Manager, Next Care Health, Casablanca
  • Stefan Friedrich, Partner, Head of Corporate Governance Services Healthcare, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München
  • Kirstin Ulrike Hoeren, Senior Advisor Market & Commercial, Euler Hermes AG – Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland, Köln
  • Michael Sauermost, Korrespondent für Marokko, Germany Trade & Invest, Casablanca
  • Volker Schwab, Vice President, DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft, Köln
  • Andreas Wenzel, Geschäftsführer, Außenhandelskammer Marokko, Casablanca
  • Marwa Zain-Alabdin, Assistant Manager, Corporate Governance Services Healthcare, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Saarbrücken
  • Britta Ziemann, Leiterin Geschäftsstelle, Wirtschaftsnetzwerk Afrika, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin

 

Zielgruppe

Wir richten uns mit dieser Web-Kurs-Reihe an Entscheider, Leiter Vertrieb, Leiter Unternehmensentwicklung, Leiter Unternehmensstrategie aus der Gesundheitswirtschaft (Medizintechnik, Gesundheitsversorger, Projektentwicklung, Versicherung, Investoren und Private Equity).

 

Ihr Ansprechpartner zu fachlichen Fragen

Daniel Schmalz, Senior Manager, KPMG, München, T 089 9282-4197, dschmalz@kpmg.com  

 

Ihre Ansprechpartnerin zu organisatorischen Fragen

Birte Feldvoss, Event Management, KPMG, Berlin, T 030 2068-4872, bfeldvoss@kpmg.com

 

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme an dem Web-Kurs ist kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass Sie sich in das deutsche Festnetz einwählen müssen, wofür Gebühren anfallen können.

 

Anmeldebedingungen

Für Ihre Anmeldung registrieren Sie sich bitte jeweils direkt auf der Plattform GoToWebinar.  Bei der Online-Anmeldung erhalten Sie eine automatisch generierte Anmeldebestätigung inkl. des Zugangslinks zum Web-Kurs. 

Bitte stellen Sie vor Annahme unserer Einladung sicher, dass Ihre Teilnahme in Übereinstimmung mit den für Sie gegebenenfalls geltenden internen Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens/Ihrer Gesellschaft erfolgt.

 

Veranstalter

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, in Zusammenarbeit mit der Außenhandelskammer Marokko und im Auftrag Wirtschaftsnetzwerks Afrika (WNA) des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Kontakte

informative image