www.kpmg.de/Aufsichtsratsschulung_2019 - KPMG Deutschland
close
Share with your friends

Plötzlich Aufsichtsrat – was nun?

Schulungsveranstaltung an mehreren Standorten: Stuttgart, Mannheim, Neu-Ulm, Freiburg i.B. 15. Oktober 2019 - 20. November 2019, 12.30 - 17.00 Uhr

Schulungsveranstaltung für Mitglieder in Aufsichtsgremien öffentlicher Unternehmen

Veranstaltungsinhalt: "Plötzlich Aufsichtsrat – was nun?"

Schulungsveranstaltung für Mitglieder in Aufsichtsgremien öffentlicher Unternehmen

Anlässlich der im Mai 2019 stattgefunden Kommunalwahlen in Baden-Württemberg möchten wir Ihnen im Rahmen unserer Schulungsreihe einen Überblick über das Aufgabengebiet als Vertreter in Aufsichts- und Kontrollorganen öffentlicher Einrichtungen geben.

Ihre Fragen und Themen stehen im Mittelpunkt unserer Veranstaltung. Gerne können Sie Ihre Fragen für die geplante Diskussionsrunde am Ende der Veranstaltung bereits im Vorfeld bei Frau Linda Knöchelmann per E-Mail einreichen (lknoechelmann@kpmg.com, Tel.: 0711-9060-41119). 

Dienstag, 15. Oktober 2019, 12.30 Uhr – 17.00 Uhr,

in den Geschäftsräumen von KPMG,

Theodor-Heuss-Straße 5, 70174 Stuttgart

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 12.30 Uhr – 17.00 Uhr,

in den Geschäftsräumen von KPMG,

Schlossgartenstraße 1, 68161 Mannheim

Dienstag, 12. November 2019, 12.30 Uhr - 17-.00 Uhr

Ulm Brückenhaus,

Insel 2, 89231 Neu-Ulm

Mittwoch, 20. November 2019, 12.30 Uhr – 17.00 Uhr,

Colombi Hotel,

Rotteckring 16, 79098 Freiburg i. B.

Sie können sich hier online für ihre gewünschte Veranstaltung registrieren. Sollten Sie an den Terminen verhindert sein, bieten wir Ihnen auch gerne an, Sie und Ihre Kolleginnen und Kollegen des Aufsichtsrats in Ihren Räumlichkeiten zu ähnlichen Themen zu schulen. Pro Teilnehmer berechnen wir einen Kostenbeitrag von 180 Euro (zuzüglich MwSt.), für den Sie nach Zusage eine Rechnung erhalten.

Die Erwartungen an die Rolle und Funktion von Aufsichts- und Kontrollorganen steigen. Dies manifestiert sich etwa in den Anforderungen an die Corporate Governance-Kodizes und prägt fachliche Kompetenz und Professionalität in der Überwachungsfunktion sowie eine Konkretisierung der Pflichten aus. Gleichzeitig geht es um die Vermeidung des persönlichen Haftungsrisikos.

Aus diesem Anlass wollen wir Ihnen im Rahmen unserer Schulungsveranstaltung einen Überblick über das Aufgabengebiet als Vertreter in Aufsichts- und Kontrollorganen öffentlicher Einrichtungen geben. Wir vermitteln Ihnen Kenntnisse über Rechte, Pflichten und Haftungsnormen eines Aufsichtsrats sowie das Know-how moderner Corporate Governance, die zur verantwortungsvollen Ausübung dieser Aufgabe wesentlich sind. Des Weiteren möchten wir Ihnen steuerliche Grundlagen öffentlicher und gemeinnütziger Unternehmen nahebringen. Anhand von praktischen Fällen sollen Sie zudem in die Lage versetzt werden, die Abschlüsse öffentlicher Unternehmen zu lesen und kritisch zu hinterfragen. Neben den Veranstaltungsunterlagen werden Sie auch unser Taschenbuch „Plötzlich Aufsichtsrat - was nun?“ erhalten. 

 

Anmeldung

Sie können sich hier online registrieren. Sollten Sie an den Terminen verhindert sein, bieten wir Ihnen auch gerne an, Sie und Ihre Kolleginnen und Kollegen des Aufsichtsrats in Ihren Räumlichkeiten zu ähnlichen Themen zu schulen. Pro Teilnehmer berechnen wir einen Kostenbeitrag von 180 Euro (zuzüglich MwSt.), für den Sie nach Zusage eine Rechnung erhalten.

Für die Anmeldung per E-Mail sowie bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich gerne an David Hamm (dhamm@kpmg.com, T: 0711 9060-41104). Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Wolfram Wildermuth (Tel.: 0711 9060-41158, E-Mail: wwildermuth@kpmg.com) gerne zur Verfügung.

 

aufsichtsratschulung

Kontakte

Veranstaltungsprogramm

Ab 12.30 Uhr

Empfang mit kleinem Imbiss

13.00 Uhr – 13.15 Uhr

Begrüßung und Einführung in das Seminarprogramm

13.15 Uhr – 14.30 Uhr

Rechte, Pflichten und Anforderungen sowie Haftung der Mitglieder von Aufsichts- und Kontrollorganen

14.30 Uhr – 15.00 Uhr

Regulatorisches Umfeld: Corporate Governance

15.00 Uhr – 15.30 Uhr

Kaffeepause

15.30 Uhr – 16.30 Uhr

Wie beurteile ich als Aufsichtsrat die wirtschaftliche Lage meines Unternehmens?

Der Abschlussprüfer als „Gehilfe“ des Aufsichtsrats

16.30 Uhr – 16.45 Uhr

Einführung in das Steuerrecht öffentlicher und gemeinnütziger Unternehmen

16.45 Uhr – 17.00 Uhr

Aufruf individueller Fragen

Ca. 17 Uhr

Ende der Veranstaltung

*Änderungen vorbehalten

 

Wir bitten Sie, vor Annahme unserer Einladung sicherzustellen, dass Ihre Teilnahme in Übereinstimmung mit den für Sie gegebenenfalls geltenden internen Compliance-Vorschriften Ihres Arbeitgebers/Dienstherrn erfolgt.

Pro Teilnehmer berechnen wir einen Kostenbeitrag von 180 Euro (zuzüglich MwSt.), für den Sie nach Zusage eine Rechnung erhalten.

Veranstalter: KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Theodor-Heuss-Str. 5, 70174 Stuttgart

informative image