close
Share with your friends

4. Kieler KPMG Lounge

Kiel

Kiel, Deutschland

Veranstaltungsinhalt


Schleswig-Holstein hat im Jahr 2017 mehr als 22 Mrd. kWh Strom aus Erneuerbaren Energien in die Netze des Landes eingespeist, wovon allein über 15 Mrd. kWh an Land erzeugt wurden. Warum aber decken wir unseren eigenen Stromverbrauch von gut 14 Mrd. kWh nicht komplett aus Erneuerbaren Energien?


„Chance Energiewende –

Wie halten wir die Wertschöpfung der Erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein?“

Warum locken wir nicht Unternehmen mit hohem Stromverbrauch in unser Land? Oder macht es keinen Sinn, den Strombedarf nur aus Erneuerbaren Energien abzudecken? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen fehlen, damit mehr Strom aus Erneuerbaren Energien direkt in Schleswig-Holstein verbraucht werden kann? Welche Rolle spielt bei der Energiewende das neue Küstenkraftwerk K.I.E.L.?

 

Teilnehmer der Podiumsdiskussion (unter anderem):

  • Jan Albrecht, Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung für Schleswig-Holstein
  • Frank Meier, Vorstandsvorsitzender Stadtwerke Kiel AG
  • Ove Petersen, Gesellschafter-Geschäftsführer GP JOULE GmbH


Veranstaltungstermin und -ort

Mittwoch, 22. Mai 2019, Hotel Kieler Yacht Club, Kiellinie 70, 24105 Kiel

Sie können sich hier für die Veranstaltung registrieren

 

 

 

 

Kontakte

Titel 4. Kieler KPMG Lounge

So kontaktieren Sie uns

Agenda

Programm*

18:00 Uhr 

Empfang und Begrüßung

Carsten Döring

18:30 Uhr

Podiumsdiskussion

19:30 Uhr Gemeinsames Abendessen 
21:30 Uhr Ausklang in der Lounge

* Änderungen vorbehalten

 

Ihre Ansprechpartner für fachliche Fragen

Carsten Döring, KPMG , Kiel, T 0431 310405-55, cdoering@kpmg.com

Ihre Ansprechpartnerin für organisatorische Fragen

Sabine Kiefer, KPMG AG, Hamburg, T 040 32015 5309, skiefer@kpmg.com

 

Registrierung

Bitte registrieren Sie sich bis zum 15. Mai 2019 online hier oder senden Sie eine Email an: skiefer@kpmg.com.

Eine gesonderte Anmeldebestätigung erhalten Sie ca. eine Woche vor der Veranstaltung. 

 

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. 

 

Veranstalter

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

 

 
Veranstaltungsprogramm