close
Share with your friends

Wenn aus eigenen Daten Einsparungen werden

#changingfutures-Webinar

05.04.2019, 10:00 - 11:00, MEZ

Mit Data Analytics bis zu 2,2 % Potentiale aufdecken

Jeden Tag werden in Systemen wie im Einkauf und im Rechnungswesen, Millionen Datensätze erzeugt – jedoch ohne direkten Mehrwert. Daten sind nicht zugänglich, nicht vergleichbar oder die Verarbeitung über unterschiedliche Systeme ist zu komplex. Ideen für Analysen sind schier unendlich, den Einstieg zu finden ist aber umso schwieriger. Zur gleichen Zeit steigt der Druck auf Digitalisierung und Effizienz - idealerweise mit direkt messbarem Mehrwert, innerhalb kürzester Zeit.


Ideal wäre es, gezielte Einsparungen und Maßnahmen aus den SAP/ERP-Daten zu identifizieren und sofort umsetzen zu können. Daten müssen schnell und unkompliziert verfügbar, harmonisiert und angereichert sowie verständlich dargestellt sein. Und: Sie müssen für den Einkauf und das Unternehmen sinnvoll und greifbar sein und mit Experten diskutiert werden können.


Mit unserem Produkt KREO haben wir diese Möglichkeit entwickelt. Schnell, unkompliziert und ohne IT Aufwände, können wir damit zwischen 1,5 bis 2,2 Prozent Einsparungen identifizieren und direkte Maßnahmen ableiten. Wir nutzen die Kompetenzen unserer Einkaufsexperten und Datenexperten bei KPMG, um für unsere Mandanten ein optimales Ergebnis zu erzielen und um aus Daten tatsächlich Werte zu schaffen.

 

Termin des Webinars:

Freitag, 5. April 2019, 10 - 11 Uhr

Sie können sich hier online registrieren.

Weitere Informationen zum Thema #changingfutures und Digitalisierung finden Sie hier

 

Kontakte

SmartDigitalProcurement

So kontaktieren Sie uns

Agenda

Referenten

  • Jürgen Maier, Senior Manager, Lighthouse, Center of Excellence for Data & Analytics, KPMG Ulm
  • Ann-Sophie Sommer, Senior Manager, Value Chain Transformation, KPMG, Frankfurt am Main

 

Ihre Ansprechpartnerin für fachliche Fragen

Ann-Sophie Sommer, KPMG, Frankfurt am Main: 069 9587-2748, AnnSophieSommer@kpmg.com

 

Ihre Ansprechpartnerin für organisatorische Fragen

Angela Heinrich, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin, T 030 2068-1510, aheinrich@kpmg.com

 

Anmeldebedingungen

Bitte registrieren Sie sich online hier.

Zwei Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit den Zugangsdaten per E-Mail. Bei späteren Anmeldungen erhalten Sie die Zugangsdaten nach Ihrer Anmeldung.

 

Teilnahmegebühr

DieTeilnahme ist kostenfrei.

 

Veranstalter

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
 

Veranstaltungsprogramm