close
Share with your friends

Auslandsdienstreisen

Auslandsdienstreisen

Regulatorischen Anforderungen gezielt begegnen: KPMG unterstützt Sie in Fragen rund um Business Traveler Compliance

KPMG unterstützt Sie in Fragen rund um Business Traveler Compliance

Die Herausforderung

Internationale Projekte und Mitarbeitermobilität in Form von Dienstreisen stellen Unternehmen vor wachsende regulatorische Anforderungen. Unabhängig vom Umfang der Auslandstätigkeiten sind bereits bei der Planung der Geschäftsreisen komplexe nationale und internationale Regelungen zu beachten. Das stellt Unternehmen und ihre Mitarbeiter unter Compliance-Gesichtspunkten vor viele Herausforderungen.

Werden die Compliance Anforderungen wissentlich oder unwissentlich missachtet, kann dies zu schweren Folgen für die Mitarbeiter und das Unternehmen führen, wie zum Beispiel Organhaftung, Marktzugangsbeschränkungen, Reputationsverlust, Steuer-/Strafzahlungen und (private) Einreiseverbote.

Unsere Leistung

KPMG bietet Ihnen einen ganzheitlichen Lösungsansatz. Dieser umfasst dabei sowohl Fachberatung (Unternehmen- und Individualsteuern, Sozialversicherung, Immigration, Arbeitsrecht) als auch Strukturberatung (Prozesse, Governance, Richtlinien). Mit dem KPMG LINK Business Traveler Tool (PDF, 0.4 MB) bietet KPMG eine eigene Technologielösung an.

Bedarfsgerecht entwickeln wir individualisierte Lösungen, die Ihrem Geschäftsmodell und Risikoprofil entsprechen. Unsere Lösungen sind skalierbar und flexibel und passen sich Ihrer Reisepopulation an.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular