close
Share with your friends

Auch das Steuerrecht für den öffentlichen Sektor wird zunehmend komplexer. Auf europäischer Ebene dominiert der Wettbewerbsgedanke, der Steuerprivilegien für Wirtschaftsbetätigungen der öffentlichen Hand einem hohen Rechtfertigungsdruck aussetzt. Auf nationaler Ebene spielen dagegen die Gemeinwohlzwecke dieser Aktivitäten eine besondere Rolle und begründen Steuerausnahmen. Keine einfache Situation im Hinblick auf die steuerlichen Compliance-Anforderungen.

Wir unterstützen die öffentliche Hand mit Expertise und umfassender Beratung in Steuerfragen, egal ob Gebiets- und Selbstverwaltungskörperschaften (z. B. Zweckverbände, Krankenkassen, Universitäten) oder privatrechtliche Unternehmensformen, die öffentliche Aufgaben verfolgen (z. B. Kapitalgesellschaften in der Energieversorgung). Erhalten Sie einen Überblick über unsere Steuerberatungsleistungen für die öffentliche Hand. 

So kontaktieren Sie uns

Mein Profil

Speichern Sie Inhalte, verwalten Sie Ihre Bibliothek und teilen Sie die Inhalte mit Ihrem Netzwerk.

Registrieren Sie sich heute