Das Risiko, Opfer wirtschaftskrimineller Handlungen zu werden, ist hoch!

Der ausschließliche Einsatz kontrollbasierter Ansätze erweist sich heute als unzureichend, um dem Risiko von Wirtschaftskriminalität und Fehlverhalten entgegenzuwirken.

Mitarbeiter in strategischen Unternehmensbereichen (z.B. Vertrieb, Einkauf, HR) zu befähigen, Risiken zu erkennen und adäquat zu handeln, ist das zentrale Ziel unserer Integritäts- sowie Sensibilisierungsschulungen.

Die individuelle Konzeptionierung und Durchführung interaktiver Schulungen und Workshops zu Dilemma-Situationen unter Einsatz alternativer Medien versetzt Sie in die Lage, wirtschaftskriminelle Handlungen und somit schwer kalkulierbare Folgen, z.B. Haftungsrisiken, finanzielle Verluste und Schädigungen der Reputation, nachhaltig zu reduzieren.